Die beliebte TV-Show "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" geht in die sechste Runde und kein Geringerer als Michael Patrick Kelly tritt in die großen Fußstapfen von Vorgänger Mark Forster. Der Musiker wird der neue Gastgeber der VOX-Musik-Sendung und fliegt mit sechs neuen Künstlern nach Südafrika.

Mehr TV-News gibt es hier

Michael Patrick Kelly tritt die Nachfolge von Mark Forster an und wird ab der kommenden sechsten Staffel Gastgeber von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert".

Gemeinsam mit Milow, Wincent Weiss, Johannes Oerding, Alvaro Soler, Jennifer Haben und Jeanette Biedermann fliegt der derzeitige "The Voice"-Juror für die Dreharbeiten nach Südafrika und fiebert der neuen Staffel schon jetzt entgegen.

"Ich freue mich sehr, auch 2019 ein Teil von 'Sing mein Song' sein zu dürfen. Die Erfahrung in Südafrika 2017 bleibt unvergesslich und ich hatte mir insgeheim gewünscht, irgendwann noch mal dabei zu sein", wird der Musiker vom Sender VOX zitiert und spielt damit auf seinen damaligen Gastauftritt an.

Schon in der vierten Staffel hatte der Sänger an der Show teilgenommen und für einen bis jetzt ungebrochenen Quoten-Rekord gesorgt.

Abschied von Mark Forster und Co. im Weihnachtskonzert

Doch bevor die neuen Künstler mitsamt Kelly das Zepter übernehmen, gibt es noch einmal ein Wiedersehen mit den Künstlern der vergangenen Staffel.

Am 27. November schenken sich Mark Forster, Johannes Strate, Marian Gold, Mary Roos, Rea Garvey, Judith Holofernes und Leslie Clio in "Sind meinen Song – Das Weihnachtskonzert" ihre liebsten Weihnachtslieder.

(nas)  © spot on news

Bildergalerie starten

Die Kelly Family früher und heute

Ab dem 15. Oktober zeigt Vox die Doku "Ein Sommer mit der Kelly Family". Dabei werden sechs Familienmitgliedern je eine Folge gewidmet. Zu diesem Anlass wagen wir den Blick zurück: Wie haben sich diese und andere Familienmitglieder im Laufe der Jahre verändert?