"Schlager sucht Liebe": "Wir sind jetzt ein Paar!" - Überraschendes Beziehungs-Outing

Unverhofft kommt oft: Denny Fabian ist jetzt vom Markt. Doch wer seine neue Herzdame ist, war nicht abzusehen ...

Ballermann-Star Tim Toupet hatte zuletzt berufsbedingt wenig Zeit für seine Carina. In ihrer neuen Wohnung in Düsseldorf kam es nun nach einigen Wochen zum großen Wiedersehen zwischen den beiden - und es knisterte! Verliebte Blicke, Händchenhalten - "Wenn ich an Tim denke, hab ich Kribbeln im Bauch", verriet die Blondine.
Der war ähnlich begeistert: "Das ist schon ein Sahneschnittchen! Sie fasst sich sehr gut an." Deshalb schlug er Carina auch vor, ein gemeinsames Wochenende in Holland zu verbringen. Auch weil die 28-Jährige so viel Geduld mit ihrem viel beschäftigten Sänger hat: "Manch eine hätte meine Nummer schon aus dem Handy gelöscht."
Richtig gut lief's auch bei Andi von Neon und seiner Natascha. Beim Wii-Zocken entdeckten die beiden ungeahnte "Nerd"-Gemeinsamkeiten. "Ich brauche eine Kumpeline, die auch jeden Spaß mitmacht", freute sich Andi. Und dann konnte Natascha auch noch singen: "Sie hat an den gleichen Sachen Spaß. Für mich ist das ein Zeichen!"
Das hielt den Betreiber eines Fitnessstudios allerdings nicht davon ab, seine Auserwählte ein bisschen mit den Stromstößen seines EMS-Geräts zu malträtieren: "Sie zu quälen, macht mir schon Spaß!", gestand er. Und erklärte ganz professionell aus Sicht des Fitnesstrainers: "Was ich gesehen und gefühlt habe, das gefällt mir schon sehr gut!"
Klar, dass die Zwei sich auch wiedersehen werden. Eine Einladung zu sich nach Kassel hat Natascha bereits ausgesprochen. "Mein Herz hat sich schon erstaunlich geöffnet", verriet der Popschlager-Sänger. "Da kann ich mir schon eine Zukunft vorstellen."
Und wie entschied sich Gerda Gabriel? Beim Wandern durch die Eisenacher Drachenschlucht (gemeinsame Schmetter- und Tanz-Einlagen inklusive) fühlte die Naturfreundin ihren Herzbuben auf den Zahn.
"Wie würdest du eine Frau verwöhnen?", wollte sie von beiden wissen. Hobby-DJ Dietmar versprach ein Bad mit Rosenblüten - "und dann Tür zu"! Mit Bernhard soll es in einer romantischen Berghütte ins Heu gehen. Kein Wunder also, dass Gerda da auf komische Gedanken kam: "Ich hab Fantasien mit zwei Männern: Der eine kocht, der andere putzt!"
Beim Rosenfest in Dornburg kristallisierte sich dann allerdings so langsam der Gewinner heraus. "Dass Bernhard richtig um mich gekämpft hat, das hat mir imponiert", verriet Gerda vor ihrem Auftritt. Da hatte es definitiv den Richtigen erwischt, denn der (links) gestand den Kameras: "Ein bisschen verliebt bin ich schon in sie!"
Die endgültige Entscheidung war danach nur noch Formsache. Zu den Klängen von "Muss i denn zum Städtele hinaus" suchte Dietmar (rechts, "Wir bleiben Freunde") geschlagen das Weite.
Bei der anschließenden Kutschfahrt schmiedeten Gerda und ihr Bernhard unterdessen weitere Pläne: "Würdest du mit mir in die Sauna gehen?", wollte sie wissen. Klar würde er.
Bei Denny Fabian lief es dagegen eher schleppend. Obwohl der Schmusesänger ein romantisches Dinner für zwei am Strand organisiert hatte, blieb seine Michelle weiterhin verschlossen. Ob's an seinen Fragen lag? "Ist dir denn Geld wichtig? Könntest du damit leben, wenn der Mann nach Hause kommt und sagt: 'Schatz, der Job ist weg, das Geld ist weg!'?"
Entsprechend unterkühlt verlief die Verabschiedung am Flughafen zurück in Deutschland: "Wenn ich bei dem nächsten Treffen merke, dass von meiner Seite aus nichts ist, würde ich auch an der Stelle einen Schlussstrich ziehen, um ihre Gefühle nicht zu verletzen", erklärte der Sänger.
Zu Hause in Merzenich ging bei Denny Fabian dann das Gedankenkarussell los: "Ich hatte schlaflose Nächte!" Michelle sei ihm zu ruhig. Und dann auch noch Raucherin! "Es kam einfach nichts rüber." Tja, und außerdem gab es da ja auch noch die andere Kandidatin ...
"Ich habe sehr viel an Saskia gedacht. Mit ihr konnte ich über alles reden." Und so schrieb Denny die Dame an, die er in Ägypten nach Hause geschickt hatte. "Wir haben viel geschrieben und über unsere Gefühle gesprochen", verriet er. Auch dass Saskia (im Bild) nach dem Rausschmiss am Boden zerstört war.
Doch es gab eine zweite Chance für die beiden: "Wir haben uns ineinander verliebt, und wir sind ein Paar geworden", gestand der Sänger. "Alles, was ich mit Saskia mache, ist lustig. Das Leben mit Saskia ist eine Party!"