Zum ersten Mal fiel am Samstagabend die Sendung "Schlag den Raab" aus. Stefan Raab wurde durch eine Grippe vom verbissenen Zweikampf mit seinen Kandidaten abgehalten. Von Spott, über Ärger zu Verwirrung: So reagiert das Netz auf den Spontanausfall.

Am frühen Freitagabend wurde bekannt, dass "Schlag den Raab" aufgrund einer Grippeerkrankung ausfallen würde. Die weltbewegende Nachricht ging durch die ganze Presse, manche Twitter-Nutzer haben das scheinbar nicht mitbekommen.

Dieser Fan war richtig enttäuscht, dass "Schlag den Raab" nicht lief.

ProSieben zeigte anstatt "Schlag den Raab" den Tim-Burton-Film "Alice im Wunderland" und im Anschluss "Scary Movie 4". Das freute Filmfans natürlich.

Was wäre Twitter, wenn man sich nicht auch noch über den "Schlag den Raab"-Ausfall lustig machen würde?

(abi)