Arme Sabia Boulahrouz! Nicht nur in ihrem Privatleben läuft es derzeit alles andere als rund - auch beruflich muss sie einstecken. Ihre Show "Mindmasters Live" wurde nach nur zwei Ausgaben abgesetzt.

Das hatte sich Sabia Boulahrouz, holländisches TV-Sternchen und Ex von Fußballer Rafael van der Vaart, sicher anders vorgestellt.

Nach dem unschönen Hickhack um ihre Schwangerschaft - immer wieder tauchen böse Gerüchte auf, sie sei gar nicht schwanger und wenn, dann auf keinen Fall von van der Vaart - sollte es wenigstens beruflich aufwärts gehen.

Im niederländischen TV moderierte sie die Sendung "Mindmasters Live", eine Zauber-Show.

Doch nun der Schock: die Show erwies sich als echter Flop und wurde nach nur zwei Ausgaben wegen mieser Quoten wieder abgesetzt.

Gegenüber der "Bild-Zeitung" äußerte sich die 37-Jährige über das Show-Aus: "Das Aus habe ich am nächsten Morgen erfahren – glücklicherweise erst nach dem Frühstück. Natürlich ist es sehr schade, weil es riesigen Spaß gemacht hat."

Doch die (noch) dreifache Mutter denkt auf jeden Fall nicht daran, nun den Kopf in den Sand zu stecken: "Ich habe diverse Gespräche über weitere Projekte fürs kommende Jahr." (dh)

Sabia Boulahrouz: Leben mit der Terror-Angst

Voller Sorge! So lebt Mama Sabia Boulahrouz mit der Terror-Angst.