• Viel Herz, viel Schmerz und jede Menge Intrigen: Tag für Tag ziehen Daily Soaps wie "Sturm der Liebe", "Unter uns" oder "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die TV-Zuschauer in ihren Bann.
  • Das sind die Highlights am 6. Januar.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Mit "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" fing im Jahr 1992 alles an - seither sind die sogenannten Daily Soaps aus dem deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken.

Regelmäßig begeistern neue Geschichten rund um Freund- oder Feindschaft, Liebe oder Missgunst ein Millionenpublikum vor den Bildschirmen. Das sind die Daily-Tipps für Mittwoch, den 6. Januar.

14:10 Uhr, Das Erste: "Rote Rosen"

Als es im Krankenhaus zu einem Zwischenfall mit einer Patientin kommt, die sich nicht von Hendrik untersuchen lassen will, ist für Britta sofort klar: das liegt an Hendriks arrogantem Auftreten. Doch Sara öffnet Britta die Augen.

Anton hat Hemmungen vor seinem ersten Mal mit Pit - aber es wird wundervoll. Kann Anton jetzt zu seiner Homosexualität stehen?

15:10 Uhr, Das Erste: "Sturm der Liebe"

Rosalie ärgert sich über Michael, der einen Kunden im Café vor zu hohem Kuchenverzehr warnt. Ein Traum lässt sie ihre Haltung zu Michael ändern. Sie will ab jetzt ein edler und guter Mensch sein, dann verliebt sich Michael bestimmt in sie!

Um seiner Verehrerin Jil zu entgehen, hat Max kurzerhand Amelie geküsst. Die ist davon nicht sehr begeistert, genauso wenig wie Alfons, der Zärtlichkeiten während der Arbeitszeit nicht gutheißt.

17:30 Uhr, RTL: "Unter uns"

Easy ist fest entschlossen, die Probleme, die der Mobber Timo Julius bereitet, mit Timos Eltern zu klären. Doch das Treffen verläuft komplett anders, als erwartet Easy es erwartet hat.

Bambi erkennt, dass sein verbaler Angriff gegen Luke ein Fehler war, und geht widerwillig einen Schritt auf ihn zu.

Nika und Conor wollen mit Stinker ihren Punktsieg gegen Eva feiern. Doch dann ist Stinker plötzlich verschwunden.

19:05 Uhr, RTL: "Alles was zählt"

Simone fürchtet, sich nicht auf den Paarlauf verlassen zu können, und will Marie dazu bringen, endlich die Schuld für die Sperre auf sich zu nehmen.

Malu geht nach Finns Ansage in die Offensive und will sich selbst beweisen, dass Justus der einzig richtige Mann für sie ist.

Vanessa ist erleichtert, als sie und Christoph sich aussprechen, findet aber nicht in das alte Gefühl zurück, sondern wird mit einem neuen Gefühl konfrontiert.

19:40 Uhr, RTL: "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Erik rotiert zwischen seinen Jobs und bekommt kaum Schlaf. Um ihn aufzuheitern, kauft Toni ihm ein Rubbellos, und tatsächlich gewinnt Erik. Endlich scheint seine Pechsträhne vorbei zu sein. Doch dann übermannt Erik bei seinem Wachdienst ein Sekundenschlaf.

Laura überlegt, ob sie Gerners Angebot annehmen soll. Beinahe schon geneigt, das Handtuch zu werfen, wallt Trotz in ihr auf, und sie lässt Gerner vor ihrer Mutter auffliegen © 1&1 Mail & Media/spot on news

Bildergalerie starten

Zum 60. Geburtstag: Wie Wolfgang Bahro zum Bösewicht Jo Gerner wurde

Seit 28 Jahren ist Wolfgang Bahro, der am 18. September seinen 60. Geburtstag feiert, als Bösewicht Jo Gerner bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen. Für viele Fans ist die RTL-Serie ohne den intriganten Anwalt völlig undenkbar. Wie kam er zu seinem GZSZ-Engagement?