• Viel Herz, viel Schmerz und jede Menge Intrigen: Tag für Tag ziehen Daily Soaps wie "Sturm der Liebe", "Unter uns" oder "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die TV-Zuschauer in ihren Bann.
  • Das sind die Highlights am 12. Mai.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

14:10 Uhr, Das Erste: "Rote Rosen"

Carla droht ein schmutziger Scheidungskrieg, für Amelie Strafverfolgung wegen Bestechung. Als sie aber realisieren, dass sie die einzigen sind, die das Hotel noch retten können, verbünden sie sich gegen Gregor.

Mona entscheidet sich, nun doch nicht an der Feuerwehrausbildung teilzunehmen. Sie fürchtet, dass ihr für einen Einsatz der Mut fehlt.

15:10 Uhr, Das Erste: "Sturm der Liebe"

Erik und Ariane versuchen die Zeit, die ihnen noch bleibt, zu genießen. Bei einem gemeinsamen Frühstück bekommt Ariane ausgerechnet vor Christoph und Selina einen Schwächeanfall.

Alfons und Hildegard versuchen, Cornelia ihre Bedenken wegen Eva zu nehmen. Um sie weiter zu beruhigen, gibt Alfons Robert den Rat, alles daranzusetzen, damit Lia sich in dem gemeinsamen Zuhause wohlfühlt.

17:30 Uhr, RTL: "Unter uns"

Während Eva ihr Wissen um Tills Verrat geheim hält, genießt Till, dass er das Haus seiner Eltern gerettet hat. Er ahnt allerdings nicht, dass Eva sich grausam rächen will.

Jakob erkennt, dass er kaum etwas über Monikas Vergangenheit weiß.

19:05 Uhr, RTL: "Alles was zählt"

Justus beobachtet, wie Finn und Malu vertraulich miteinander sprechen. Gibt es einen Grund zur Eifersucht?

Greta will Chiaras Schwäche ausnutzen, um sich beim Werbedreh als Nummer eins zu positionieren. Da hat sie sich mit der Falschen angelegt.

Nachdem Ina Kai mit einem Kooperationsvertrag vor den Kopf gestoßen hat, muss sie fürchten, die Chance ihres Lebens verspielt zu haben.

19:40 Uhr, RTL: "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Katrin versucht Melanie aus dem Weg zu gehen. Doch ihre Wege kreuzen sich häufiger als gedacht und plötzlich wird Katrin für Melanie zur vermeintlichen Retterin in der Not.

Erik sieht erneut einer schlaflosen Nacht im Lager entgegen und trinkt lieber ein paar Bierchen mit John und Philip. Angeheitert bietet Philip Erik einen Schlafplatz in seiner Wohnung an. Jedoch hat keiner damit gerechnet, dass Emily früher aus ihrem Kurzurlaub zurückkehrt.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Wolfgang Bahro
Bildergalerie starten

Zum 60. Geburtstag: Wie Wolfgang Bahro zum Bösewicht Jo Gerner wurde

Seit 28 Jahren ist Wolfgang Bahro, der am 18. September seinen 60. Geburtstag feiert, als Bösewicht Jo Gerner bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen. Für viele Fans ist die RTL-Serie ohne den intriganten Anwalt völlig undenkbar. Wie kam er zu seinem GZSZ-Engagement?