• Viel Herz, viel Schmerz und jede Menge Intrigen: Tag für Tag ziehen Daily Soaps wie "Sturm der Liebe", "Unter uns" oder "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die TV-Zuschauer in ihren Bann.
  • Das sind die Highlights am 26. März.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

14:10 Uhr, Das Erste: "Rote Rosen"

Sara kümmert sich nett um Simon, als der sich verletzt hat und versucht auch, ihn wieder mit David zu versöhnen. Doch nach dem ersten Erfolg beißt Simon David wieder weg. Bei einem freundschaftlichen Gerangel versucht Simon plötzlich, Sara zu küssen.

Carla hadert mit Brittas Vorschlag, sich von Gregor scheiden zu lassen - noch hängt sie emotional an den schönen Erinnerungen mit ihm. Gregor ist geschockt, als er mitbekommt, dass Carla über Scheidung nachdenkt.

15:10 Uhr, Das Erste: "Sturm der Liebe"

Florian kann nicht glauben, dass Lars Sternberg Majas verstorbener Vater Cornelius sein soll. Es kommt zu einem Streit mit diesem. Daraufhin übergibt Maja Florian die Krankenakten zur Gesichts-OP ihres Vaters und er glaubt ihr endlich.

Vanessa ergreift die Initiative und verfasst eine Liebesbotschaft für Max. Um seine Reaktion zu sehen, möchte sie ihm das Gedicht persönlich überreichen. Durch einen blöden Zufall landen die anonymen Zeilen allerdings bei Shirin.

17:30 Uhr, RTL: "Unter uns"

Bambi nimmt sich vor, in die Offensive zu gehen, um herauszufinden, wie es um Sinas Gefühle für ihn steht. Haben die beiden noch eine Chance?

Dass Tobias Vivien mit Samthandschuhen anfasst, ist vielleicht die falsche Entscheidung, denn ihre Beziehung leidet mehr darunter, als dass sie besser würde. Wird es den beiden gelingen, ihr altes Feuer neu zu entfachen?

19:05 Uhr, RTL: "Alles was zählt"

Isabelle gibt den Ärzten nach ihrem Beauty-Unfall einige Rätsel auf. Unterdessen fragt sich Kim, ob es wirklich ein Unfall war.

Simone glaubt, dass Justus Richards neuestes Projekt nur aus Eigennutz unterstützt, und stellt sich zu Richards Unmut erst einmal dagegen.

Ina ist nicht so zufrieden, wie alle glauben. Als sie sich Chiara anvertraut, macht die ihr Mut, sich ihre kreative Freiheit zurückzuholen.

19:40 Uhr, RTL: "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Felix nimmt Lauras Entschluss mit Erleichterung zur Kenntnis. Obwohl für Laura bisher alles nach Plan läuft, fällt die Umsetzung ihr nicht leicht. Die Konfrontation mit Felix kostet Kraft, und ihre Mutter benutzen zu müssen, setzt ihr zu.

Um Toni eine gute Freundin zu sein, lässt Sunny sich von ihr zur Teilnahme an einem Crosslauf verdonnern. Da Nihat und Paul zweifeln, ob Toni und Sunny den Lauf schaffen, fordert Toni die beiden heraus.   © 1&1 Mail & Media/spot on news

Wolfgang Bahro
Bildergalerie starten

Zum 60. Geburtstag: Wie Wolfgang Bahro zum Bösewicht Jo Gerner wurde

Seit 28 Jahren ist Wolfgang Bahro, der am 18. September seinen 60. Geburtstag feiert, als Bösewicht Jo Gerner bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen. Für viele Fans ist die RTL-Serie ohne den intriganten Anwalt völlig undenkbar. Wie kam er zu seinem GZSZ-Engagement?