Gab es jemals mehr Superhelden auf einem Bild? Mit diesem Foto dürfte Chris Hardwick in die Annalen der Selfie-Historie eingehen.

Dass sich auf der Comic-Con, der größten Comic-Messe der Welt in San Diego, neben verrückten Fans auch die Stars der derzeit boomenden Superhelden-Verfilmungen aufhalten, ist ja kein Geheimnis. Die Besetzung gleich mehrerer Comic-Filme auf einem Foto zu vereinen, ist aber trotzdem eine reife Leistung.

Chris Hardwick, Schauspieler und Comedian, nutzte auf einer Pressekonferenz die Gelegenheit, sich nicht nur mit Marvel-Urgestein Stan Lee, sondern auch dem Cast von "Wolverine", "Deadpool", "X-Men" und "Fantastic Four" zu knipsen. Im Eifer des Gefechts wurde die ganze Sache ein ziemlich verwackelter Schnappschuss - aber hey: wer kann schon von sich behaupten, er hätte in so einem Moment eine ruhige Hand behalten?

Da die Stars wirklich nicht gut zu erkennen sind, glauben sie uns einfach mal, dass unter anderem Hugh Jackman ("Wolverine"), Jennifer Lawrence ("Mystique"), Ryan Reynolds ("Deadpool"), James McAvoy ("Professor X") und Sophie Turner ("Jean Grey") dabei sind. (dh)