Die Sendung "Grill den Henssler" geht nächstes Jahr in die siebte Staffel, jedoch ohne die Moderatorin Annie Hoffmann. Nach nur einem Jahr verlässt die Nachfolgerin von Ruth Moschner die Sendung wieder.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Eine Staffel und nicht länger: Die Vox-Kochshow "Grill den Henssler" verabschiedet Moderatorin Annie Hoffmann. Der Sender bestätigte in einem Statement auf Twitter, dass Hoffmann aufhört. "Das wars mit "Grill den Henssler" – aber nur für dieses Jahr. 2020 geht es für unseren Star-Koch Steffen Henssler weiter – mit neuen Herausforderern und neuer Moderatorin!", schreibt Vox.

Für weitere Sendungen wie "Die Story" oder "Sing meinen Song" stehe Hoffmann weiter vor der Kamera, teilt der Sender mit.

Annie Hoffmann verlässt "Grill den Henssler": Wie geht es weiter?

Wer Hoffmann ersetzt, steht noch nicht fest. Der Sender äußerte sich nur so weit: Die neuen Folgen würden "im Frühjahr 2020 gedreht und ausgestrahlt". Die Planungen für "Grill den Henssler" sollen in Kürze beginnen. Es wird spekuliert, dass die beliebte Moderatorin Ruth Moschner zurückkehren soll, die die Sendung bereits drei Jahre lang betreute. Das Publikum wäre bestimmt begeistert.

Seit 2013 wird "Grill den Henssler" mit einer Pause zwischen 2017 und 2019 gesendet. Star-Koch Steffen Henssler duelliert sich in jeder Folge mit prominenten Herausforderern, die ihre Lieblingsgerichte kochen. Die erste Staffel moderierte Jochen Schropp, dann folgte Moschner und ab Mai 2019 leitete Annie Hoffmann die Sendung. (mf)

Bildergalerie starten

"Halleluja, geht's hier ab!": Jury-Zoff bei "Grill den Henssler"

Zum Schluss gab es doch noch einen kleinen Eklat: Beim Staffelfinale von "Grill den Henssler" flogen in der Jury die Fetzen. Man darf gespannt sein, ob die Jury in gleicher Besetzung 2020 zur elften Staffel zurückkehrt.