(mom/kom/lug) - Sie liefen, posierten und liefen noch ein bisschen mehr und jetzt ist es entschieden: Luisa ist Germany's next Topmodel. Die Favoritin setzte sich im Finale gegen ihre drei Konkurrentinnen Sarah-Anessa, Dominique und Kasia durch.

22:54 Uhr: Das war's. Luisa ist Germany's next Topmodel und darf sich über ein Apartment auf Zeit in einer Modestadt ihrer Wahl und einen Modelvertrag bei der Agentur von Heidi Klums Vater freuen. Wir verabschieden uns und wünschen Ihnen noch einen schönen Abend.

22:52 Uhr: Jetzt ging es doch ganz schnell: Luisa hat gewonnen.

22:50 Uhr: Die Verkündung hat begonnen. Wie vorhin erwähnt kann sich das aber ganz schön ziehen. Unser Tipp: Luisa macht's. Viel spannender ist aber, wie viel Werbung der Sender jetzt noch unterbringt.

22:48 Uhr: "Alle Shootings sind geshootet und alle Walks gewalkt" - Heidi bringt es mal wieder auf den Punkt.

22:46 Uhr: Negative Bewertungen gibt es heute nicht. Thomas und Thomas finden beide Mädchen ganz toll.

22:43 Uhr: Jetzt mal ernsthaft: Im direkten Vergleich ist klar, dass es hier nur eine Gewinnerin geben kann und das ist Luisa. Aber was ist dran an den Gerüchten, dass sie nicht gewinnen darf, weil sie schon bei einer anderen Agentur unter Vertrag steht? Bald werden wir es wissen.

22:38 Uhr: Jetzt kommt der finale Walk mit integriertem Fotoshooting. Thomas Hayo sagt, dass jetzt die "Gesamtperformance im Walk" entscheidet, wer Germany's next Topmodel gewinnt. Aber tatsächlich ist es kaum vorstellbar, dass die Jury den Sieger nicht schon bestimmt hat.

22:34 Uhr: Vielleicht kommen wir hier heute ja doch pünktlich aus der Nummer raus: Eigentlich fehlt nur noch die Verkündung der Siegerin. Letztes Jahr stellte Heidi einen neuen Rekord auf, als sie diese auf insgesamt 12 Minuten ausdehnte, aber man darf ja noch hoffen.

22:29 Uhr: Werbung? Das waren jetzt gerade mal zehn Minuten Show.

22:28 Uhr: "Du bist ja der Coolste überhaupt!" - Heidi entpuppt sich als Bieber-Fan. Der wirkt auf der Couch neben dem Supermodel noch kleiner und jünger als sonst.

22:23 Uhr: Justin Bieber tritt auf und auf einen Schlag jubelt die Halle zwei Oktaven höher.

22:21 Uhr: Und das Orakel hat wieder recht: Dominique ist raus, Sarah-Anessa darf weiter hoffen.

22:20 Uhr: Weiter geht's. Luisa ist in den Top zwei, Sarah-Anessa und Dominique warten auf das Urteil.

22:10 Uhr: Werbung - war ja klar.

22:09 Uhr: Luisa ist weiter.

22:04 Uhr: Die nächste Entscheidung steht an. Wer beendet die Staffel als Drittplatzierte? Unser Tipp: Dominique fliegt als nächstes raus.

22:02 Uhr: Adam Levine darf nochmal weiterjammern. Hat es was zu bedeuten, dass Sarah-Anessa den Walk beenden darf?

21:57 Uhr: Die Top 18 in Dessous - aber lieber ohne Ton. Denn mal ernsthaft, wer kann den "Moves like Jagger" von Maroon 5 noch hören?

21:53 Uhr: Fun Fact nebenbei: Im Spiegel der vergangenen Woche war ein Interview mit Jorge, in dem er sagte, dass es ihn nervt, wenn die Leute sofort Vorurteile haben, nur weil er lange Haare hat und gerne High Heels trägt. Und ganz nebenbei war zu erfahren, dass der gebürtige Kubaner in Bratislava Radioökologie studiert hat. Er ist also nicht nur der richtige Ansprechpartner für "Chica Walks", sondern auch bei Diskussionen über die Energiewende.

21:51 Uhr: Okay, der echte Fremdschäm-Moment kommt jetzt erst. Jorge scheint jetzt auch Musik zu machen. Zumindest bewegt er gelegentlich den Mund zu einem Lied, bei dem seine Stimme zu hören ist.

21:43 Uhr: Schon wieder Werbung? Das waren jetzt nicht einmal 20 Minuten Show am Stück.

21:42 Uhr: Ah, der Fremdschäm-Moment: Die Interview-Runde mit den Kandidatinnen. Sarah-Anessa freut sich, im Finale zu stehen und Dominique fand's toll einen Job zu bekommen. Luisa kommt kaum zu Wort, weil ihr Fanblock richtig Stimmung macht.

21:39 Uhr: Während der nächste Videorückblick auf die Staffel läuft - wie wäre es mit dem GNTM-Final-Trinkspiel? Jedes Mal, wenn Thomas Hayo einen überflüssigen Anglizismus anbringt muss ein Schnaps gekippt werden. Oder lieber doch nicht - wenn die Show überzieht, besteht akute Lebensgefahr.

21:32 Uhr: Thomas Rath hat Höhenangst "nicht so viel", aber er verkrampft sich, wenn er an Drähten hängt. Topmodel wäre also eher nichts für ihn gewesen. Da fliegt doch besser Sarah-Anessa durch die Halle.

21:29 Uhr: Als zweite spielt Dominique Spiderman und fliegt durch die Halle.

21:19 Uhr: Luisa macht alles ganz toll, Zeit für Werbung.

21:16 Uhr: Heidi kündigt "das erste fliegende Fotoshooting" an. Fotograf ist Brian, der auch schon das Fotoshooting für das Cosmo-Cover veranstaltet hat. Als erste fliegt Luisa an Drähten quer durch die Halle und versucht dabei eine gute Figur zu machen.

21:13 Uhr: Und wie wir es vermutet hatten: Kasia ist raus. Sie trägt es mit Fassung - ganz unerwartet kann das für sie auch nicht gekommen sein.

21:12 Uhr: Luisa ist auch weiter.

21:11 Uhr: "Die erste, die unter den Top drei gehört ist Sarah-Anessa". Heidi scheint auch nervös zu sein.

21:05 Uhr: "Nur eine von Euch kann Germany's next Topmodel werden, nur eine kommt auf's Cover der deutschen...". Wenn die das bei jeder Entscheidung abspielen, dann geht das heute länger als die angegebenen zweieinhalb Stunden.

21:04 Uhr: Jetzt geht's das erste mal ans Eingemachte. Eine der vier Kandidatinnen fliegt gleich raus. Unser Tipp: Kasia.

21:02 Uhr: Ivy Quainoo singt und beweist, dass in einer Casting-Show tatsächlich auch mal echte Talente entdeckt werden können.

20:59 Uhr: Wir sind zurück aus der Werbung. Und hoffen, dass wir heute Nachmittag ob der Gewinnspielfrage nicht schlecht träumen werden. Was, wenn eines der Mädchen heute tatsächlich Bundeskanzlerin wird?

20:48 Uhr: "So souverän, so cool, so hübsch, das habt ihr super gemacht" und "Das wird echt schwer heute, das wird hart heute" - Heidi hält sich an die Texte vom letzten Jahr. Jetzt gibt's erst mal Werbung.

20:45 Uhr: Jetzt geht's an die Bewertung durch die Jury. Wetten, sie alle ganz toll fanden?

20:42 Uhr: Dubstep bei GNTM. Zum Glück scheint sich ohnehin kaum noch jemand über 30 für die Show zu interessieren, zumindest legen das die Quoten der ablaufenden Staffel nahe.

20:38 Uhr: Die Modenschau beginnt. Luisa rockt den Laufsteg, Jorge scheint fürs Umziehen zuständig zu sein. Er zieht die Kandidatinnen von der Bühne und schiebt sie zu ihren nächsten Kleidern.

20:32 Uhr: Ein Videorückblick auf die Entwicklung der vier Finalistinnen. Ist eigentlich noch jemandem aufgefallen, dass Sarah-Anessa mit den schwarzen Haaren plötzlich genau ins Beuteschema von Lothar Matthäus passt?

20:29 Uhr: Heidi kündigt das erste Highlight an. Eine Modenschau mit drei verschiedenen Walks und Kleidern. Hinter der Bühne steht die Backstage-Reporterin Rebecca Mir - da kann die heutige Zweitplatzierte schon mal schauen, was die Zukunft alles bringen kann. Und der unvermeidliche Jorge ist auch wieder dabei.

20:26 Uhr: Jetzt sind auch Luisa und Dominique hereingeflogen und haben den ersten Walk ohne Wackler hinbekommen.

20:24 Uhr: Gossip spielen ihre neue Single, während Sarah Anessa und Kasia an Luftballons auf die Bühne fliegen und einen ersten Live-Walk darbieten.

20:21 Uhr: Gut zu wissen: Heidi hat Spucke im Mund - aber immer noch keinen Moderationskurs besucht. Thomas Rath sieht auf der großen Bühne noch kleiner aus und Thomas Hayo scheint sich tatsächlich mal die Haare gewaschen zu haben.

20:18 Uhr: Keine Ahnung, was die Feuerwehr auf der Bühne zu suchen hat, aber auf den ersten Blick sieht es so aus, als hätte Heidi Klum dieses Jahr ein etwas vorteilhafteres Outfit gewählt, als im Vorjahr (siehe unten).

20:17 Uhr: Die Sympathien des Publikums scheinen klar verteilt: Beim Namen Luisa geht ein lauter Aufschrei durch das Publikum.

20:15 Uhr: Los geht's! Die Show in der Lanxess Arena in Köln kann beginnen.

20:12 Uhr: Galileo überprüft gerade noch die sieben größten Vorurteile über Models. Fazit: Models sind nett, verdienen manchmal sehr viel Geld und reisen ständig durch die Weltgeschichte. Na wenn das kein Anreiz für die vier Finalistinnen ist.

20:10 Uhr: Noch fünf Minuten, dann geht es los. Eine der brennendsten Fragen wird gleich zu Beginn beantwortet: Hat es Heidi Klum geschafft, ihr Harlekin-Outfit aus dem Vorjahr in Sachen schlechter Geschmack noch einmal zu unterbieten?

Zum ersten Mal stehen nicht drei, sondern vier Mädchen im Finale. Heidi Klum sieht die Gründe dafür simpel: "Wir hatten noch nie vier Finalistinnen. Diesmal waren die Mädchen so dicht aneinander, dass wir beschlossen haben, allen Vieren die Chance zu geben".

Juror Thomas Rath ergänzt: "Diese vier Mädchen haben es verdient, im Finale zu stehen. Jede auf ihre eigene Weise - ich bin stolz auf unsere 'Best four'!"

Doch ist das Rennen um den Sieg wirklich so Eng wie die Jury behauptet? Zumindest nicht wenn es nach unseren Usern geht. Die haben nämlich abgestimmt und sehen Luisa mit weitem Abstand vor den drei anderen Mädels. Das letzte Wort haben aber letztlich Heidi, Thomas und Thomas.

Spannend wird es nicht nur für die Zuschauer, wie Thomas Hayo weiß: "Die Live-Show ist eine ungewohnte Erfahrung, die die Mädchen so nicht kennen und man kann nicht vorhersagen, wie sie darauf reagieren."

Bisher mussten sie im Pool mit einem heißen Boy rumknutschen, mit stinkendem Fisch im Meerjungfrauen-Kostüm posieren und sich mit wilden Tieren vor der Kamera räkeln.

Der Grund für all die Mühen: Der Gewinnerin winkt ein Modelvertrag und ein Foto-Shooting für das Cover der "Cosmpolitan". Außerdem darf die Siegerin in einer Modemetropole ihrer Wahl auf eine Laufstegkarriere hoffen, die Miete für die erste Zeit wird von ProSieben übernommen.