Die "Love Island"-Liebesbeziehung zwischen Samira und Yasin könnte kaum komplizierter sein. Am einen Tag sprechen sie noch von neuen Couple-Wünschen, am anderen Tag werden plötzlich Geschenke ausgepackt. Wer von ihnen meint es wirklich ernst?

Mehr "Love Island"-News finden Sie hier

Yasin und Samira scheinen sich bei "Love Island" aufeinander eingeschossen zu haben. Dass es zwischen den beiden allerdings nicht immer so harmonisch zugeht, bekommen auch ihre Mitstreiter mit. Und Aleks nutzt seine Chance.

"Love Island": Ein falsches Spiel?

Nachdem es zwischen ihm und Denise nicht gefunkt hat, will Aleks es bei Samira probieren. Die scheint nichts dagegen einzuwenden zu haben, läuft es mit Yasin doch mal wieder nicht hundertprozentig rund.

Die 22-Jährige freut sich, dass Aleks Interesse an ihrem Leben und ihren Zukunftsplänen zeigt. Yasin geht ihr allerdings nicht aus dem Kopf.

Sie meint, dass dieser sich deutlich gebessert habe und mehr Zuneigung zeigen könne als noch vor wenigen Tagen. "Ich habe aber Angst, dass er das nur macht, um im Fernsehen gut dazustehen", spricht die 22-Jährige ihre Zweifel offen aus. Ob sie damit wohl richtig liegt?

Eine große Geste von Yasin

Da Yasin seinem Konkurrenten Aleks alles andere als zu vertrauen scheint, wenn seine eigene Couple-Dame involviert ist, ergreift er schließlich die Initiative. In der Folge vom gestrigen Sonntag überrascht er Samira mit einer großen Geste.

Da es in seinen Augen aktuell "sehr gut" laufe, wolle er der 22-Jährigen ein besonderes Geschenk machen. Er überreicht ihr eine handgefertigte Halskette, die er vor seiner Show-Teilnahme gekauft habe, um sie der Frau seines Herzens zu schenken.

Samira glaubt ihren Augen kaum. So viel Romantik hätte sie dem 28-Jährigen offenbar nicht zugetraut. Mal sehen, wie lange die Harmonie zwischen dem Couple diesmal anhält. Mit Dana, Lina und Vivien ist schließlich jüngst neues Konflikt-Potenzial in die "Love Island"-Villa eingezogen. (cos)

Lesen Sie auch: "Love Island": Tote Hose bei "Betonmischa" Mischa  © spot on news

Pietro Lombardi: Sänger ist scharf auf "Love Island"-Melissa

Pietro Lombardi ist ganz vernarrt in einer der "Love Island"-Mädels. Ja, auch der amtierende DSDS-Juror gönnt sich aktuell Abend für Abend die feuchtfröhliche Kuppel-Sendung. Und dabei hat der Sänger ein Auge auf eine der Ladys geworden.