Ausgerechnet die zuletzt wegen ihres Liebeslebens in die Schlagzeilen geratene Sarah Lombardi, könnte schon bald Singles im TV zusammenbringen.

Die Ehe mit Pietro Lombardi ist im Eimer und auch mit Michal T. soll es bereits wieder aus sein.

Dass Sarah Lombardi nun Singles in Sachen Liebe auf die Sprünge helfen könnte, wäre ziemlich … schräg. Doch genau das berichtet "Bild.de".

Die Boulevardzeitung will exklusiv erfahren haben, dass Sarah Lombardi in einer Kuppel-Show als Moderatorin mitwirken soll.

Es soll sich bei dem Format um das deutsche Pendant zur britischen Single-Show "Love Island" handeln. Sarah hat den Vertrag mit Privatsender RTL2 angeblich bereits unterzeichnet.

Was passiert auf "Love Island"?

Die britische Sendung darf man sich in etwa wie "Big Brother" mit wandelnden Barbies und Kens vorstellen. Sprich: Kandidaten mit knackigen Bodies und heiße Flirts.

Sicher ist aber niemand auf der Liebes-Insel, denn sowohl Zuschauer als auch Teilnehmer entscheiden wöchentlich, wer das Eiland verlassen muss.

Ziel der Show ist es, die flirtwillige Singles miteinander zu verkuppeln.

Würden Sie sich von Sarah Lombardi verkuppeln lassen?
  • A
    Klar!
  • B
    Niemals.

Sarah Lombardi als Kupplerin?

Ob ausgerechnet Sarah Lombardi die Richtige für den Job ist? Immerhin endete ihre Ehe mit Pietro Lombardi sehr medienwirksam, nachdem Schmuse-Fotos von ihr aufgetaucht waren, die sie NICHT an Pietros Seite zeigten.

Auch die Liebelei mit Michal T. soll nach wenigen Monaten zerbrochen sein. Wie man flirtet, weiß Sarah Lombardi aber ganz bestimmt ziemlich gut und als Neu-Single dürfte ihr das Thema ja auch besonders am Herzen liegen. (LA)



  © top.de