Seit Monaten kursieren Trennungsgerüchte um die Beziehung von Sarah Lombardi und ihrer Jugendliebe Michal – jetzt offenbart die Sängerin höchstpersönlich, dass sie wieder Single ist.

Alle News rund um Sarah und Pietro Lombardi

Die meisten Fans der ehemaligen "DSDS"-Zweitplatzierten 2011 könnten nicht weniger überrascht sein: Vor einigen Stunden teilte die Hürtherin auf ihrem Facebook-Profil ein Foto, auf dem sie erklärt, dass sie "in keiner Beziehung" mehr sei und dass es ihr mit diesem neuen Lebensumstand sehr gut gehe.

Böses Karma für Sarah?

Die Reaktionen einiger Facebook-User: "Ich find es klasse das du dich so schnell dazu äußerst. Es ist zwar egal und du musst dich vor niemandem rechtfertigen, dennoch Respekt dazu", "Schade das du nicht mehr mit Pietro Lombardi zusammen bist …" oder "Das ist Karma".

Pietro-Fans gegen Sarah

Harsche Kritik muss sich die 24-Jährige bereits seit Oktober 2016 gefallen lassen. Zu diesem Zeitpunkt tauchten Affären-Fotos von ihr und ihrem (inzwischen) Ex-Freund Michal auf.

Das Pikante an der Situation: damals war sie noch mit Noch-Ehemann Pietro (24) zusammen. Das Resultat ihres Seitensprungs: die Trennung von Pietro, eine Beziehung mit Michal und massenweise und vor allem monatelange Anfeindungen gegen ihre Person.

Es wird wild spekuliert – kommt jetzt ihr internationaler Durchbruch?

Kommentare wie "Das war sowas von klar, dass ihr euch trennt. Beziehungen, die so aufgebaut werden, haben nie eine Zukunft. Mann verlassen, von Affäre verlassen …hättest du einfach um deine Ehe gekämpft" gehören noch zu den freundlicheren Botschaften.

Mama-Sohn-Liebe

Doch anstatt sich gegenüber den Hatern zu äußern, ignoriert Sarah Lombardi die unschönen Kommentare und genießt ihre kostbare Zeit in der US-Stadt Nashville mit dem einzigen Mann, der ihr wirklich wichtig ist: Sohn Alessio (2).

Wie absehbar war die Trennung von Sarah und Michal?
  • A
    Die Beziehung war von Anfang an zum Scheitern verurteilt.
  • B
    Ach, es hätte funktionieren können.
  • C
    Wen interessiert's?!


  © top.de