Lange hat's gedauert, aber jetzt können sich die Fans von Sarah Lombardi (24) endlich über die Bühnen-Rückkehr der Sängerin freuen.

Denn in wenigen Wochen wird die Ex von Pietro Lombardi ihre Stimme wieder zum Besten geben.

Musik-Comeback für Sarah

Am 17. Januar wird das Ex-"DSDS"-Sternchen bei der Berliner Fashion Week neben Jana Ina Zarrella (40) und Alessandra Meyer-Wölden (33) ihr musikalisches Comeback geben. Als Gast bei der Modenschau von "Riani" kann die Mutter von Sohnemann Alessio (1) dann ihr angeknackstes Image wieder aufpolieren.


Bei Sängerin Sarah Lombardi kennen die Fans einfach keine Gnade.


Und genau das scheint auch die Intention von Martina Buckenmaier zu sein. Gegenüber "Bild" erklärt die Label-Geschäftsführerin: "Das liegt bei uns in der Tradition, dass wir Leuten, deren Karriere zwischenzeitlich vielleicht einen kleinen Knick erlitten haben, eine zweite Chance geben."

Endgültige Lombardi-Trennung

Mit einer Person wird es eine zweite Chance allerdings nicht geben: Mit Noch-Ehemann Pietro Lombardi. Nachdem Fotos von Sarah in den Medien auftauchten, die sie kuschelnd mit ihrer Affäre zeigten, trennte sich der 24-Jährige von der Mutter seines Kindes. Für viele Lombardi-Fans ein Schock: Das einstige Casting-Traumpaar gibt es nicht mehr.

Zurück auf die Bühne

Auch wenn das Jahr 2016 für Sarah Lombardi mehr als belastend war und sie sich vielen Hass-Kommentaren auf ihrer Facebook-Seite stellen musste, scheint 2017 für sie positiv zu starten.

Jetzt hat die gebürtige Kölnerin die Möglichkeit sich nicht nur im Duett mit Pietro einen Namen im Musikbusiness zu machen und mit ihrem Auftritt bei der Fashionshow von "Riani" neue Sympathiepunkte für sich zu gewinnen – verdient hätte sie es!



  © top.de