Ihre Trennung ist längst Geschichte und dennoch konnte sich Pietro Lombardi im aktuellen "Closer"-Interview eine fiese Unterstellung nicht verkneifen.

Sarah und Pietro – eine Love-Story, die offenbar auch nach dem medienwirksamen Ende im letzten Jahr einfach nicht langweilig wird. Aktuell ist es Pietro Lombardi (25), der das Thema wieder ins Spiel bringt: Er lässt es sich nicht nehmen, über Noch-Ehefrau Sarah Lombardi (24) und ihren neuen Freund Michal (24) zu lästern.

Schwere Vorwürfe

"Ihre Liebe ist ein Fake", behauptet Pietro eiskalt laut einer Vorabmeldung der Zeitschrift "Closer". Harter Tobak, doch eine Begründung kommt prompt hinterher: "Sarah kann einfach nicht alleine sein, die braucht immer irgendwen um sich herum." Er selbst sei da anders und betont: "Ich komme auch gut alleine klar und suche keine neue Beziehung. Selbst, wenn ich mich mal mit Mädels treffe."

In einem Video-Interview bei Facebook hat Pietro Lombardi über den Freund seiner Ex Sarah Lombardi gesprochen.

Sarah bleibt diplomatisch

Was Sarah zu diesen Vorwürfen wohl sagt? "Closer" hat nachgefragt: "Ich kann schon verstehen, dass Pietro unsere Beziehung so nicht akzeptieren kann, das muss er auch nicht. Klar ist Michal für ihn ein rotes Tuch. Aber wir wollen alle, dass in der ganzen Sache endlich Ruhe einkehrt."

Sieht nicht so aus, als würde das in naher Zukunft passieren …


  © top.de