Pietro Lombardi meldet sich zurück: Nach der turbulenten Trennung von Sarah Lombardi hat sich der 24-Jährige eine Auszeit gegönnt. Kurz nach Jahresbeginn spendiert er seinen Fans einen neuen Song - mit rührenden Worten über Söhnchen Alessio.

"JETZT REICHT ES MIR", mit diesen Worten in Versalien beginnt der erste Post von Pietro Lombardi nach Weihnachten. Sonst meldete sich der 24-Jährige über das soziale Netzwerk oft mehrmals täglich zu Wort. Zwischen den Jahren war aber Sendepause auf seinem Facebook-Kanal.

Die Message ist klar: Pietro will das Jahr 2016 mit der Trennung von Sarah Lombardi und der daraus resultierenden medialen Schlammschlacht hinter sich lassen. "Nach all dem Stress im letzten Jahr, möchte ich die Gelegenheit nutzen und ein positives Zeichen setzen", schrieb der 24-Jährige auf Facebook.

Der DSDS-Gewinner von 2011 habe sich ins Studio zurückgezogen, um wieder das zu machen, wofür ihn "der liebe Gott auf die Welt geschickt hat: MUSIK!!!"

Pietro Lombardi singt über Söhnchen Alessio

Dazu lud Pietro ein knapp dreiminütiges Video hoch, welches zum Schluss einen Ausschnitt seiner neuen Single zeigt. Und diese handelt offenbar von Söhnchen Alessio (1): "Ich weiß nicht, wo das hinführt. Ich weiß nicht, was das soll. Ich weiß zwar nicht so viel. Aber du machst Papa stolz", lautet eine Textzeile des melancholisch klingenden Songs.

Weiter singt Pietro: "Ich weiß nicht, wo ich hin soll. Doch ich weiß, du bist dabei. Bin ich noch so tief am Boden. Nein, ich lass dich nicht allein. Du bist mein Herz."

Der Song "Mein Herz" ist ab dem 6. Januar 2017 erhältlich. Pietro kündigte an, das Geld nicht für sich selbst behalten zu wollen. In einem anderen Facebook-Post schreibt er: "Die kompletten Einnahmen werden zu 100 Prozent an herz- und krebskranke Kinder gespendet !!!" (am)