Pietro Lombardi (24) hat sich die Liebe zu seinem Sohn erneut unter die Haut stechen können. Dicker hätte er mit seinem neuen Tattoo nicht auftragen können.

Pietro Lombardi lupft das Baseball-Cap und zeigt seine neue Frisur.

Wie geht es eigentlich Alessio? Der Sohn von Pietro und Sarah Lombardi (24) dürfte gerade ziemlich stolz sein: Sein Papa hat sich ein herzerweichendes Liebestattoo für ihn stechen lassen. Schon wieder!

Das aufwendige Kunstwerk hat mehrere Sessions lang gedauert, seit Wochen sitzt Pietro dafür auf dem Stuhl des Tätowierers.

Und er machte es spannend: Ein Date mit der Nadel übertrug er sogar live auf Facebook, verriet aber noch nicht, um welches Motiv es sich handelt. Jetzt gibt es das fertige Bild erstmals zu sehen.

Im Vater-Sohn-Himmel

Dafür hat er keine Kosten und Schmerzen gescheut: Das Schwarz-Weiß-Hautkunstwerk erstreckt sich über den gesamten Unterarm und ist ein einziger Liebesbeweis.

Eine Babyhand, die sich am Finger einer erwachsenen Hand festhält, eine Taube mit ausgebreiteten Flügeln, dahinter Sonnenlicht, das sich durch Wolken bricht und Papa und Sohn auf einer Lichtung Hand in Hand und im Partnerlook mit coolen Schirmmützen. Über allem der Spruch: "You've got that smile that only heaven can make".

Fans sind begeistert

Da hat sich Pietro also ganz schön ins Zeug gelegt, seiner Liebe Ausdruck zu verleihen. Die andere Seite seines Arms ziert übrigens auch schon Alessios Gesicht als Baby.

Während seine Ex Sarah also weiter mit ihren Hatern zu kämpfen hat, kann sich Pietro vor Liebe gar nicht retten.

Die Fans schmelzen aufgrund des neuen Tattoos jedenfalls dahin: "Richtig geil!", "Krass cool" und "Wahnsinn" kommentieren sie fleißig auf Instagram. (mia)


  © top.de