Nachdem John Kelly bereits in der vierten Live-Show von "Let's Dance" fehlte, ist nun klar, dass der Sänger nicht mehr aufs Tanzparkett zurückkehren wird. Sein Ersatz für den Wettbewerb steht bereits fest.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Bereits in der vergangenen Woche hatte John Kelly als Kandidat bei "Let's Dance" ausgesetzt. Als Grund nannte RTL einen "Krankheitsfall in seiner Familie."

Worum es sich genau handelt, sagte der Sender nicht. Nur so viel: Es habe nichts mit einer Corona-Infektion zu tun.

Wenige Tage später steht fest, dass der 53-Jährige endgültig aus der Tanz-Show ausscheidet. In einer Mitteilung von RTL heißt es: "Aufgrund eines Krankheitsfalls in seiner Familie sowie der schwierigsten Verhältnisse im spanischen Heimatort von John Kelly wird dieser nicht mehr zu 'Let's Dance' zurückkehren."

Für ihn und seine Tanzpartnerin Regina Luca sei aber bereits Ersatz gefunden.

Nach John Kellys Ausstieg: Dieser Star kehrt zu "Let's Dance" zurück

Anstelle von John Kelly darf nun wieder das niederländische Model Loiza Lamers vom Gewinn der aktuellen "Let's Dance"-Staffel träumen. Die 25-Jährige, die in der vergangenen Ausgabe der Show ausgeschieden war, rückt für den Sänger nach, wie RTL weiter mitteilte.

Ob Loiza Lamers und ihr Tanzpartner Andrzej Cibis ihre zweite Chance in der Sendung nutzen und eine Runde weiterkommen, zeigt sich am Freitag ab 20:15 Uhr auf RTL.  © 1&1 Mail & Media / CF

"Let's Dance": Zuschauer wählen Loize Lamers und Andrzej Cibis raus

Für das Model aus den Niederlanden und ihren Tanzpartner reicht es nach dem Willen der RTL-Zuschauer nicht zum Sprung in Show fünf der Staffel 2020. © RTL Television