Überraschendes Aus bei "Let's Dance" 2018: Eigentlich legte Barbara Meier in der RTL-Tanzshow eine tolle Leistung hin. Doch die Zuschauer wählten die ehemalige GNTM-Gewinnerin mit ihrem Tanzpartner Sergiu Luca raus.

Mehr Infos und News zu "Let's Dance"

Da waren's nur noch neun Paare bei "Let's Dance": Vergangene Woche setzte Barbara Meier wegen des Todes ihrer Oma aus, nun folgte das überraschende Aus bei ihrem Comeback.

Denn die "Germany's next Topmodel"-Siegerin von 2007 legte mit ihrem Tanzpartner Sergiu Luca eigentlich einen gefeierten Tanz aufs Parkett. 25 von 30 Punkte bekamen sie von der Fachjury.

Von dieser Punktzahl konnten andere Promis nur träumen. Social-Media-Star Roman Lochmann oder GZSZ-Schauspielerin Iris Mareike Steen holten zum Beispiel lediglich zwölf Punkte - und kamen weiter.

"Let's Dance"-Paar holt Höchstpunktzahl

Das Zuschauervoting entschied letztlich darüber, wer weiter durfte. Neben Barbara Meier mussten auch Roman Lochmann und der ehemalige "Wochenshow"-Moderator Ingolf Lück zittern. Die beiden Promis sind dem Aus aber knapp entgangen.

Ein anderes Paar spazierte übrigens ohne bangen zu müssen in die nächste Runde: Schauspielerin Julia Dietze und Massimo Sinató.

Die beiden holten sich bei der Jury die Höchstpunktzahl 30 ab.

Teaserbild: © MG RTL D / Stefan Gregorowius