"Ich komme mir vor wie ein Idiot": Boxer Simon Zachenhuber weint bei "Let's Dance" um seinen Hund

Nicht nur sein beeindruckender Contemporary berührt Boxprofi Simon Zachenhuber bei "Let's Dance" (RTL) zutiefst, auch die Trauer um seinen verstorbenen Hund. Andere Promis kämpfen in der dritten Liveshow mit den Tränen - allen voran Sängerin Senna Gammour, die die Show nach vielen Turbulenzen verlassen muss. © 1&1 Mail & Media/teleschau