Überraschendes Liebes-Aus bei "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi und seiner Frau Ilona. Nach 13 Jahren Ehe geht das Paar nun getrennte Wege, wie ein Anwalt bestätigt.

Mehr Promi-News finden Sie hier

"Unsere Mandanten haben sich einvernehmlich und freundschaftlich getrennt. Am wichtigsten ist den beiden nun das Wohlergehen ihrer beiden Töchter", bestätigt Medienanwalt Christian-Oliver Moser in der "Bild" das Beziehungsende von Joachim Llambi und seiner Frau Ilona.

Aus Liebe wird Freundschaft

Laut "Bild" sei im Laufe der 13-jährigen Ehe aus Liebe Freundschaft geworden. Weder der "Let's Dance"-Star noch seine Frau hätten neue Partner. "Aus Gründen der Privatsphäre wird es von keinem der beiden einen weiteren Kommentar zur Trennung geben", erklärt der Medienanwalt in seinem Statement weiter.

Joachim Llambi, der in der beliebten RTL-Tanzshow für seine harten Bewertungen bekannt ist, hatte seine Frau Ilona vor seinem Erfolg mit "Let's Dance" kennengelernt. 2005 gaben sie sich das Ja-Wort. Gemeinsam mit der Personal Trainerin hat der ehemalige Börsenmakler und Turniertänzer eine Tochter sowie eine weitere aus erster Ehe mit seiner damaligen Tanzpartnerin Sylvia Putzmann.

Erst kürzlich ist "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse zum ersten Mal Mutter geworden. Wie sich ihre Prioritäten seitdem geändert haben, erklärte sie nun in einem emotionalen Instagram-Post.


  © 1&1 Mail & Media / CF

Teaserbild: © imago/DeFodi