"Goodbye Deutschland" ohne Jens Büchner? Nahezu unvorstellbar. Schließlich begleitete die Vox-Dokuserie den Auswanderer jahrelang. Womöglich gibt es aber auch nach seinem Tod neue Folgen mit Jens Büchner.

Mehr TV-News finden Sie hier

Er war einer der bekanntesten TV-Auswanderer bei "Goodbye Deutschland": Jens Büchner. Rund sieben Jahre lang hat ihn die Vox-Dokuserie bei seinen Versuchen begleitet, auf Mallorca Fuß zu fassen. Am Samstag ist Büchner im Alter von nur 49 Jahren an Lungenkrebs verstorben.

"Der ganze Sender und vor allem unser Drehteam, das ihn und seine Familie über sieben Jahre für 'Goodbye Deutschland' begleitet und in dieser Zeit eine enge Beziehung aufgebaut hat, sind tief bestürzt", heißt es in einem Vox-Statement auf Anfrage unserer Redaktion.

Ein Mensch mit "Ecken und Kanten"

Das Drehteam habe Büchner als einen Menschen "mit Ecken und Kanten" und einem "sehr guten Herzen" kennengelernt.

Weiter heißt es: "Unser aufrichtiges Beileid gilt jetzt vor allem seiner Frau Danni, seinen Kindern und der gesamten Familie, die Jens viel zu früh verloren haben, und denen wir jetzt ganz viel Kraft wünschen."

Kamerateam begleitete Jens Büchner

Wie die "Bild" berichtet, begleitete das Kamerateam Jens Büchner sogar bis ins Krankenhaus. Erst eine Woche vor seinem Tod hätte es die Dreharbeiten eingestellt: "Obwohl die Büchners mit weiteren Aufnahmen einverstanden gewesen wären", heißt es in dem Bericht.

Auf Nachfrage unserer Redaktion bestätigt Vox diesen Bericht bisher nicht.

"Goodbye Deutschland"-Special möglich

Lediglich zu einem möglichen Jens-Büchner-Special äußert sich der Sender: "Ob und wann eine "Goodbye Deutschland"-Sonderausgabe ausgestrahlt wird, werden wir zu gegebenem Zeitpunkt in Absprache mit seiner Familie entscheiden."

Dafür wolle sich der Sender aber erst mit Jens Büchners Witwe Daniela Büchner in Verbindung setzen: "Wenn Daniela Büchner es möchte, bleiben wir auf jeden Fall weiter mit ihr und den Kindern in Kontakt."

Emotional ging es am Montagabend bei "Goodbye Deutschland" zu: VOX widmete dem verstorbenen Jens Büchner eine Sonderfolge. Die Reaktionen der Zuschauer sind gespalten: Während einige gerührt sind, zeigen sich andere wiederum schockiert.

Teaserbild: © picture alliance / Andreas Arnol