Plötzlich ging alles ganz schnell: Die frühere "America's Next Topmodel"-Kandidatin Jael Strauss erhielt erst im Oktober die erschütternde Diagnose Brustkrebs. Nun ist sie im Alter von nur 34 Jahren der aggressiven Krankheit erlegen.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Anfang Oktober 2018 offenbarte Jael Strauss, die durch ihre Teilnahme an der TV-Show "America's Next Topmodel" im Jahr 2007 bekannt wurde, auf ihrer Facebook-Seite eine traurige Nachricht: Sie habe Brustkrebs, im vierten Stadium – der Krebs habe sich bereits überall im ganzen Körper ausgebreitet und sei unheilbar.

Die Ärzte schätzten ihre verbleibende Lebenszeit auf wenige Monate. Die Form von Brustkrebs, unter der Jael Strauss litt, nennt sich "inflammatorischer Brustkrebs" und gilt als extrem aggressiv.

In ihrem Facebook-Post erklärte sie: "Mit entsprechender Behandlung könnte mein Leben möglicherweise noch länger weitergehen als die 'paar Monate', die mir die Ärzte gegeben haben." In der Hoffnung auf ein Wunder begann sie daraufhin eine Chemotherapie.

Erhofftes Wunder blieb leider aus

In ihrem Facebook-Post hatte Jael Strauss noch erzählt: "Ich will nicht sterben. Ich brauche wieder eines dieser Wunder, das ich damals 2013 erlebt habe."

Fünf Jahre zuvor hatte Strauss zugegeben, Probleme mit "Drogenmissbrauch und Sucht" zu haben. Sie kämpfte dagegen an und verkündete im August 2018 stolz auf Facebook: "Heute auf den Tag genau bin ich seit 5 Jahren nüchtern. Ich weiß ein paar Dinge, die wahr sind: Wunder sind echt, Heilung ist für jeden möglich, ganz gleich, wie weit du denkst, unten angekommen zu sein."

Nach der Brustkrebs-Diagnose begab sich Jael Strauss Ende November in ein Hospiz. Am Morgen des 4. Dezembers 2018 starb sie. Sie wurde nur 34 Jahre alt.


  © 1&1 Mail & Media / CF

Teaserbild: © imago/ZUMA Press