"Höhle der Löwen"-Kandidat Jörn-Marc Vogler ist das beste Aushängeschild für seine Nahrungsergänzungsmittel-Pillen. Denn: Das Alter des Unternehmers sieht man ihm nun echt nicht an!

Mehr News zu "Die Höhle der Löwen"

In der Vox-Sendung "Die Höhle der Löwen" stellte der ehemalige Investmentbanker Jörn-Marc Vogler seine Vitalstoffkapseln auf pflanzlicher Basis vor – und überzeugte die Investoren.

Dieses Produkt aus "Höhle der Löwen" sorgt für heftige Kontroversen.

Gleich zwei Angebote wurden ihm gemacht. Am Ende gab er Ralf Dümmel (51) und Carsten Maschmeyer den gemeinsamen Zuschlag.

SO alt ist der Kandidat

Und noch etwas anderes überzeugte: das Äußere des Gründers. Bitte festhalten: Der Mann, den Sie auf dem Foto sehen, ist 45 Jahre alt. Ja, 45!

Ein Model für die Pillen müsste er jedenfalls nicht engagieren, denn er selbst verdanke sein frisches Aussehen und seine Fitness angeblich auch seinem eigenen Produkt. Ob Juror Carsten Maschmeyer (58), dem zuletzt unterstellt wurde, bei der Bekämpfung von Falten etwas nachgeholfen zu haben, die Pillen schon getestet hat?

Sieht man dem Mann sein Alter an?
  • A
    Nein, das ist ja der Wahnsinn.
  • B
    Naja, ich bin auch noch knackig!

Na wenn DAS wahr ist, hat Jörn-Marc Vogler ja einen echten Jungbrunnen erfunden. Gute Gene und Hautpflege dürften wohl auch eine kleine Rolle spielen … Hätten Sie dem Mann sein wahres Alter angesehen? Stimmen Sie in unserem Voting ab! (LA)   © top.de

"Die Höhle der Löwen": Lebensmittelkapseln überzeugen die Jury

Ein Schicksalsschlag brachte Jörn Vogler zum Umdenken - und auf seine Gründer-Idee. © RTL Television