In der Sendung "Hochzeit auf den ersten Blick" wurde er sitzengelassen. Doch jetzt hat es für Sascha wohl mit der großen Liebe endlich geklappt. Mit seiner Auserwählten Kim gab er jetzt sein erstes Liebesinterview.

Mehr Unterhaltungs-News finden Sie hier

Die TV-Zuschauer fühlten mit ihm, als Sascha nach seiner Hochzeit mit Tamara in der Sat.1-Kuppelshow "Hochzeit auf den ersten Blick" von seiner Braut kurz nach der Trauung eine Abfuhr erteilt bekam.

Auch Freunde und Familie waren enttäuscht und heckten einen Plan aus, wie sie Neu-Single Sascha helfen könnten. Unter dem Titel "Saschas zweite Chance" konnten sich interessierte Frauen online bewerben. Durch den Aufruf hat Sascha jetzt die Richtige gefunden. Am Ende wählte Sascha zwischen drei Favoritinnen seine Herzdame.

Seine neue Liebe ist Kim. Die 37-jährige Sekretärin kommt aus Hamburg und war froh, dass Sascha in Tamara nicht die Richtige gefunden hat, "weil ich durch ihre Abfuhr die Möglichkeit hatte, mich für Sascha zu bewerben", so Kim gegenüber Sat.1.

"Ich hatte von Anfang an das Gefühl, dass es wirklich passen könnte zwischen uns beiden." Die Mutter einer Tochter sei von Saschas herzlichem Lachen und seiner charmanten Art fasziniert. Außerdem sei er aufmerksam und immer darauf bedacht, dass es einem gut gehe.

Es war Liebe auf den ersten Blick

Auch Sascha kommt nicht mehr aus dem Schwärmen heraus. "Ich liebe Kims herzliche, gefühlsvolle Art. Wir haben sehr viele Gemeinsamkeiten was das betrifft.

Außerdem sind wir beide irgendwie tollpatschig und verstehen uns traumhaft", erzählt er im Interview. Es habe gleich geknistert zwischen den beiden und für ihn sei es Liebe auf den ersten Blick gewesen. Er habe sofort gewusst, dass Kim die Richtige ist.

Gemeinsames Weihnachten

Pläne für die Zukunft haben die beiden auch schon geschmiedet: Kim wolle in nächster Zeit versuchen, zu ihm zu ziehen, so Sascha. Kim ist sich sicher, dass es mit Sascha klappen wird: "Ich habe ein sehr gutes Gefühl." Doch jetzt verbringen die beiden erst einmal die Weihnachtstage zusammen.

Sascha: "Ich hole Kim am 25. Dezember vom Flughafen ab. Dann fahren wir zu meiner Familie, damit meine Brüder sie auch mal persönlich kennenlernen." (jom)  © spot on news

Bildergalerie starten

Warten auf den richtigen Partner: Diese Stars haben sich für ihrer Ehe aufgespart

In Europa sind die wenigsten Frauen bereit, mit dem Sex bis zur Ehe zu warten. In den christlich geprägten USA ist die Enthaltsamkeit bis zur Hochzeit durchaus weit verbreitet. Auch dieses Promis sparten sich auf - oder taten zumindest so.