(abi) - "Tv-Show, Tv-Show, ja das macht den Helge froh ..." Ob Helge Schneider dieses Lied wohl bald singen wird? Denn unter den Schirm des WDR soll der "Katzeklo"-Interpret jetzt 75 Minuten Sendezeit erhalten, allerlei Verrücktes zu veranstalten. Ganz Schneider-typisch gibt es bei "Helge hat Zeit - Menschen, Quatsch und Philosophen" kein Konzept.

Wie der Mediendienst "Dwdl.de" berichtet, soll es erst mal nur eine Episode der Show geben. In 75 Minuten wird dann laut WDR "musiziert, geredet und getrunken, vielleicht bringt jemand etwas mit, vielleicht auch nicht, vielleicht hat Helge etwas vorbereitet, vielleicht auch nicht - alles ist möglich an diesem Abend."

Dass bei Helge Schneiders Kreativität und seiner leicht verrückten Art alles möglich ist, glauben wir sofort. So ist es auch kein Wunder, dass er seine Show für eine "eigene kleine Privat-Sendung" hält.

Welche "zu entdeckenden Talente, Querdenker und guten Freunde" er einlädt, ist noch nicht bekannt. Auf Helge Schneiders Freundeskreis kann man sich aber definitiv schon mal freuen.