Die spanische Netflix-Serie "Haus des Geldes" war ein Überraschungserfolg. Nun geht das Gangster-Drama in die vierte Runde. Mit einem kurzen Teaser hat der Streaming-Anbieter jetzt den Staffelstart veröffentlicht.

Mehr aktuelle News zu TV und Streaming finden Sie hier

"Möge das Chaos beginnen!" So beginnt der neue Teaser, der die 4. Staffel der Erfolgsserie "Haus des Geldes" ankündigt. Ab dem 3. April 2020 erfahren die Fans, wie es mit dem Professor, Tokio, Rio und Co. weitergeht.

"Haus des Geldes" hat alles, was eine herausragende Serie braucht: starke Figuren, eine raffinierte Erzählweise und den Reiz einer Rebellen-Geschichte um eine Bande Bankräuber, die den spanischen Staat herausfordert. Nun startet die vierte Staffel der Netflix-Serie. Hier erfahren Sie, was bisher geschah.

Cliffhanger lässt die Fans hoffen

Spätestens nach dem Cliffhanger am Ende der letzten Folge der 3. Staffel war klar, dass es für die Gangster von "Haus des Geldes" weitergeht. Der aktuelle Teaser hebt die Protagonisten noch einmal hervor und zeigt, dass mindestens eine Überraschung dabei ist.

Teaser zur 4. Staffel von "Haus des Geldes" verrät Starttermin

Teaser zur 4. Staffel von "Haus des Geldes" verrät Starttermin © YouTube

Achtung Spoiler! Unter den sich drehenden Köpfen befindet sich zum einen der bereits verstorbene Juwelendieb Berlin (Pedro Alonso), der allerdings auch in Staffel drei in mehreren Rückblenden wieder auftauchte. Zum anderen fragt man sich, was aus Nairobi (Alba Flores) wird. Die Spezialistin für das Fälschen von Banknoten wird in der 3. Staffel durch einen Scharfschützen schwer verwundet. Ob sie überlebt oder stirbt, bleibt ungewiss.

"Haus des Geldes": Stephen King mischt mit

Im Juli 2019 stellte Netflix die dritte Staffel des spanischen Thriller-Hits bereit. Millionen Fans fieberten mit, wie es mit dem Professor (Alvaro Morte) und seinem Crime-Team weitergeht. Nach acht Episoden erwartete die Fans ein fieser Cliffhanger und sogar Thriller-König Stephen King machte Druck auf eine vierte Staffel und twitterte: "Okay, Netflix, du hast mich hängen lassen. Wann kommt "Haus des Geldes" zurück? Ehrlich mal, ich werde hier nicht jünger."

Im Oktober konnten er und die Fans aufatmen: Rodrigo de la Serna alias Palerma bestätigte gegenüber dem argentinischen Medium "Cadena 3", dass Staffel 4 bereits im Kasten ist. (kms)  © spot on news

Bildergalerie starten

"Haus des Geldes": Diese Gesichter sollten Sie kennen

Am 19. Juli startet die Netflix-Serie "Haus des Geldes" in die dritte Staffel. Doch wer war eigentlich nochmal wer? Wer hegt Gefühle für wen? Und wer musste die Durchführung des kongenialen Plans des Professors bereits mit seinem Leben bezahlen? Ein Überblick.