• Schauspieler Jörn Schlönvoigt hat einen verlängerten Urlaub geplant.
  • Bis Januar 2022 legt der GZSZ-Star bei der Daily-Soap eine Pause ein.
  • Am 4. August ist sein vorerst letzter Drehtag als Dr. Philip Höfer.

Mehr Star-News finden Sie hier

Am 4. August ist für GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt vorerst letzter Drehtag, wie sein Heimatsender RTL nun preisgab. Er könne aber alle Zuschauer beruhigen, sagt Schlönvoigt in einem Video von RTL. Er nehme sich nur eine "XXL"-Pause und sei "nur für die nächsten fünfeinhalb Monate" weg, so der 35-Jährige. "Wir werden fremde Länder bereisen und ich werde mich um Projekte als Unternehmer kümmern, deswegen müssen die Zuschauer erst mal auf mich verzichten".

Seit 2004 spielt Schlönvoigt in der Serie die Rolle des Philip Höfer. Zu seiner Drehpause sagte er weiter: "Sobald unsere Tochter in die Schule geht, sind auch für uns natürlich die Schulferien bindend. Das nutzen wir nun noch einmal aus und freuen uns auf eine gemeinsame Zeit im Ausland." Berlin bleibe seine "Homebase, damit ich für alle neuen und neben GZSZ laufenden Projekte jederzeit vor Ort sein kann".

Ab 2022 steht Jörn Schlönvoigt wieder vor der Kamera

Noch bis in den Herbst hinein ist er bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen. Ab Anfang 2022 steht Schlönvoigt dann auch wieder für die Soap vor der Kamera. Der Schauspieler ist seit 2018 mit seiner Frau Hanna verheiratet. Die gemeinsame Tochter kam 2017 zur Welt.

Erst im Februar wurde über ein Ausscheiden des Schauspielers gemunkelt. Schönvoigt konnte aber "die Zuschauer beruhigen", wie er im Gespräch mit dem Sender damals sagte. "'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' bleibe ich natürlich erhalten und freue mich jetzt schon auf viele neue spannende Geschichten sowie auf mein nächstes GZSZ-Jubiläum."

Birgit Würz alias Patrizia verabschiedete sich von GZSZ

Birgit Würz alias Patrizia kehrte GZSZ hingegen tatsächlich den Rücken. Ihre Figur Patrizia will zusammen mit ihrem Freund Philip (Schlönvoigt) auswandern. Vor der Abreise macht sie jedoch Schluss.

"Ich finde es auch schade, dass sie geht", erklärte sie im Gespräch mit RTL. "Ich hätte den beiden etwas mehr Erfüllung gewünscht und dass die Zuschauer daran teilhaben können, was aufgrund der Corona-Beschränkungen im Moment ja nicht so richtig möglich ist: Unbeschwerte Nähe, die man auch zeigen kann."  © 1&1 Mail & Media/spot on news

"Hier stimmt doch was nicht": Photoshop-Fail bei GZSZ-Star Chryssanthi Kavazi?

„Irgendwas passt da nicht“. GZSZ-Fans zeigen ihre Verwunderung. Normalerweise erntet Chryssanthi Kavazi stets positive Kommentare über ihr Aussehen und ihren Style. Ganz klar, ihre Fans lieben die 32-jährige Schauspielerin. Doch ein aktuelles Foto auf der Instagram-Seite von GZSZ erntet jetzt viele negative Reaktionen.