Für die neue Folge "Germany's next Topmodel" hat sich Heidi Klum den deutschen Rapper Cro an die Seite geholt. Die Nachwuchsmodels müssen dem Musiker und der Modelmama ihr Tanztalent unter Beweis stellen.

Alle News und Infos zu GNTM 2018

Bei "Germany's next Topmodel" steppt diese Woche der Bär - wortwörtlich. Cro, der Rapper mit der Pandamaske, ist bei Heidi Klum und ihren Models zu Gast und fordert die Mädchen zum Tanz auf.

Ausdruck und Koordination sind gefragt

Doch vorher müssen die jungen Damen beim Musikvideo-Shoot mit US-Rapperin Brooke Candy eine gute Figur machen und Heidi Klum in Sachen Ausdruck und Koordination von sich überzeugen.

Mit der Musikerin studieren die beiden Model-Teams eine kurze Hip Hop-Choreographie ein, die sie dann vor laufender Kamera performen müssen.

Die "Modelmama" ist gespannt, wie die Kandidatinnen sich schlagen werden: "Die Mädchen müssen jeweils mit einem Mädchen aus dem anderen Team in einem Video performen und dabei tanzen, singen und mit der Kamera spielen." Dabei sei Vielseitigkeit und Persönlichkeit gefragt, betont das Supermodel.

Unterstützung von Rapper Cro

Im Anschluss steht wieder einmal die Entscheidung der Folge an. Hier kommt Rapper Cro ins Spiel, der die Mädchen zum Tanzen bringt.

Die Teams müssen sich eine eigene Performance ausdenken mit der sie bei der Jury punkten können. Musikalische Unterstützung bekommen sie dabei vom Rapper mit der Pandamaske.

Welche der verbliebenen 18 Kandidatinnen tanzen sich in die nächste Folge und wer muss das GNTM-Parkett verlassen? Das erfahren Sie am Donnerstag, den 15. März 2018 ab 20:15 Uhr auf ProSieben. (dar)