Auf der amfAR-Gala in New York zeigt sich Heidi Klum mit zwei Kandidatinnen der aktuellen "Germany's Next Topmodel"-Staffel. Die beiden Nachwuchsmodels könnten es bei GNTM also weit schaffen.

Mehr News und Infos zu GNTM

"Germany's Next Topmodel 2018" läuft ab dem 9. Februar immer donnerstags auf ProSieben. Die ersten Folgen sind bereits abgedreht, dadurch kursieren alle Jahre wieder Bilder im Netz, die zeigen, welche Meeedchen auch in späteren Folgen vermutlich noch dabei sein werden.

Die diesjährigen Favoritinnen

Prädestiniert dafür ist die amfAR-Gala, bei der Heidi Klum traditionsgemäß zwei Kandidatinnen zu ihrer Begleitung kürt. Heiß begehrt ist der Platz an Heidis Seite bei den Model-Küken – die Auserkorenen schaffen es erfahrungsgemäß weit in der Casting-Show.

In diesem Jahr wurde Toni Loba und Klaudia Giez die Ehre zuteil.

Posieren zwischen Hollywood-Stars

Wie zwei Profis strahlen Toni und Klaudia mit Heidi auf dem roten Teppich der amfAR-Gala um die Wette. Bei dem Event trifft sich die Crème de la Crème der Hollywood-Stars, um Spenden für Aids-Stiftungen zu sammeln.

Bei diesem Glamour-Auftritt wäre es nicht verwunderlich, wenn es Toni und Klaudia bis ins GNTM-Finale schaffen würden. (uma)

Bildergalerie starten

GNTM 2018 mit Heidi Klum: Was wurde aus den Gewinnerinnen von "Germany's next Topmodel"?

Am 8. Februar startet die dreizehnte Staffel von "Germany's next Topmodel". Können Sie sich noch an die Gewinnerinnen der vergangenen Ausgaben erinnern? Hier der Überblick.



© top.de