Heidi Klum posiert im langen weißen Baumwollkleid auf dem Cover des Fashion Magazins "Harper’s Bazaar“. Und das tatsächlich ungeschminkt.

Zum ersten Mal ist Heidi Klum auf dem Titel der deutschen Ausgabe von "Harper’s Bazaar“, die gerade erschienen ist.

Auch die Siegerin der 13. Staffel von "Germany's Next Topdmodel" wird man erstmals auf dem Cover von "Harper’s Bazaar" sehen – dem neuen Partner der Castingshow.

Bisher hatte ProSieben mit der Zeitschrift "Cosmopolitan" zusammengearbeitet.

Klum verblüfft auf dem Cover mit einem natürlich Beachlook, den man so selten bei ihr zu Gesicht bekommt.

Ablehnung muss man aushalten

Im Interview mit dem Magazin spricht sie über "Germany's Next Topmodel": "Wenn die Mädels bei mir durch sind, haben sie die schwierigsten Shoots und Situationen schon erlebt. Im richtigen Leben müssen sie sich wahrscheinlich keine Python mehr um den Hals hängen, aber sie müssen mit Ablehnung umgehen und mit den Wünschen des Kunden", erklärt Heidi Klum ihre teils harte Umgangsweise. (göc)  © top.de