Es sind noch zwei Wochen bis zum Finale von "Germany's next Topmodel" – doch schon jetzt könnte ProSieben aus Versehen die GNTM-Finalistinnen verraten haben.

Panne bei ProSieben? In zwei Wochen steht endlich "Germany’s next Topmodel" 2016 fest. Während offiziell noch sechs Mädchen im Rennen sind, könnte der Sender bereits jetzt einen heißen Hinweis auf zwei der drei Finalistinnen gegeben haben - aus Versehen.

Final-Shooting für Cover?

In der TV-Sendung "red!" gab Neu-Single Kim ein Interview zur Trennung von ihrem Alexander aka "Honey". Das Brisante daran? Die 20-Jährige gab das Statement am Rande eines ganz besonderen Shootings ab.

Vermutungen werden nun laut, das könnte bereits das Final-Shooting für das Cover der Cosmopolitan gewesen sein - das nur die Staffel-Finalistinnen machen.



Auch Jasmin ist heiße Final-Favoritin

Während Kim im Interview über ihre Trennung sinniert, taucht GNTM-Kandidatin Jasmin im Bild auf.

Hat sich ProSieben hier etwa selbst verraten? Sind Kim und Jasmin sicher im Finale von "Germany's next Topmodel"?



Beide GNTM-Mädels haben auf jeden Fall gute Karten. Schließlich ist Kim schon von Anfang an eine heiße Favoritin für den Titel. Und Jasmin begeistert die Jury um Heidi Klum von Woche zu Woche mehr.

Wir sind also gespannt … (kst)


Mehr Infos und News zu GNTM