Heidi Klum geht am 8. Februar in die nächste Runde ihrer Suche nach einem neuen Topmodel. Wir beantworten alle wichtigen Fragen rund um die 13. Staffel von "Germany's next Topmodel".

Mehr News und Infos zu GNTM

Wann startet "Germany's next Topmodel" 2018 und wann ist das Finale?

Die mittlerweile 13. Staffel von "Germany's next Topmodel" startet am 8. Februar 2018 auf ProSieben.

Die Finalshow wird wieder im Mai stattfinden, ein genauer Termin wurde von ProSieben noch nicht genannt.

Wo kann ich GNTM sehen?

"Germany's next Topmodel" ist jeden Donnerstag ab 20:15 Uhr auf ProSieben im TV zu sehen. Der Sender bietet zusätzlich über den Service 7TV einen Live-Stream der Show an.

Zusätzlich lassen sich ganze Folgen als Wiederholungen online ansehen. Wer eine Folge verpasst hat, kann hier die jeweilige Episode in voller Länge noch einmal ansehen.

Was ist neu bei "Germany's next Topmodel" 2018?

Neu ist nicht nur die Länge der ersten Folge - diese soll über drei Stunden dauern. Erst dann steht fest, wer es in die zweite Runde geschafft hat.

Über 50 Kandidatinnen präsentieren sich der GNTM-Jury, und zwar nicht wie sonst beim Schaulaufen, sondern bei einem "Shoot und Walk" in der Karibik.

Die Kandidatinnen müssen bei einem 60-Sekunden-Shooting in ihrem Lieblingsoutfit Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky für sich gewinnen. Wer dabei überzeugt, darf auf dem Laufsteg um den Einzug in die nächste Runde laufen.

Neu ist ebenfalls, dass Heidi Klum in diesem Jahr auch auf "Curvy Girls" setzen möchte. Im Interview mit dem "Express" erzählte sie: "Wir gehen den Trend, den die Fashion-Industrie uns vorsetzt, mit. Vorher gab es dafür keine Nachfrage. Man hat nie ein Model mit Kurven auf dem Titel der 'Vogue', zum Beispiel, gesehen, wie erst kürzlich Ashley Graham."

In dieser Staffel sind aktuell zwei kurvigere Nachwuchsmodels dabei.

Zudem kündigten Heidis Show und die "Cosmopolitan" nach zwölf Jahren ihre Zusammenarbeit auf. Bisher strahlte die Gewinnerin immer vom Cover der Modezeitschrift. Künftig soll sie auf der "Harper's Bazaar" erscheinen.

Wer sind die Kandidatinnen 2018?

ProSieben hat alle 50 Kandidatinnen vorgestellt. Neugierige Fans können schon vorab einen Blick auf 34 der Nachwuchsmodels werden, die sich mit Fotos und einem kurzen Video selbst präsentieren.

Hier geht's zu den Kandidatinnen

Wer ist die Jury von GNTM 2018?

"Never change a running system" - nach diesem Motto scheint Heidi Klum auch in der neuen Staffel zu handeln und besetzte die beiden Jury-Plätze nicht neu.

Thomas Hayo sitzt bereits seit der sechsten Staffel in der Jury. Der Creative Director lebt seit mehr als 20 Jahren in New York und konzeptioniert dort Werbekampagnen, inklusive der Suche nach Stylisten, Fotografen und natürlich Models.

Michael Michalsky ist zum dritten Mal in der Jury von "Germany's next Topmodel" dabei. Er präsentiert mittlerweile zweimal jährlich während der Berliner Fashion Week die StyleNite.

Dort zeigen unter anderem vielversprechende Nachwuchsmodels die neuesten Kollektionen von Michalskys Modelabel. Dort entdeckte er unter anderem auch Topmodel Toni Garrn.

Was bekommt die Siegerin?

Jedes Jahr erwarten die Gewinnerin nicht nur 100.000 Euro, sondern auch ein Vertrag mit der Modelagentur ONEeins fab. Ebenfalls erhält die Siegerin einen Opel Adam in der "Germany's next Topmodel"-Edition. (arg)

Bildergalerie starten

GNTM 2018 mit Heidi Klum: Was wurde aus den Gewinnerinnen von "Germany's next Topmodel"?

Am 8. Februar startet die dreizehnte Staffel von "Germany's next Topmodel". Können Sie sich noch an die Gewinnerinnen der vergangenen Ausgaben erinnern? Hier der Überblick.