Die Nerven liegen blank drei Wochen vor dem großen Finale bei "Germany´s next Topmodel". Im nassesten Shooting aller Zeiten müssen die Kandidatinnen wahre Gefühle zeigen. Und: Das langersehnte Wiedersehen mit Freunden und Familie steht an. Doch nicht alle werden Tränen der Freude vergießen.

Es gibt wahrlich genug Gründe, warum drei Wochen vor dem "Germany´s next Topmodel"-Finale auf Mallorca die Heulerei am schlimmsten wird.

Schon in der Vorwoche sorgte die Wahl von Heidi Klum, dass ausgerechnet Mobbingopfer Elena C. und Favoritin Kim die Modelmama nach New York auf eine Gala begleiten sollen, für großes Unverständnis im GNTM-Kader.

Aus deren Sicht wäre Fata die Richtige gewesen. Zahlt sich die kontroverse Entscheidung aus, oder wird es ein Reinfall für Klum und ihre beiden Nachwuchsmodels?

Nasseste GNTM-Shooting aller Zeiten

Eines ist jedenfalls jetzt schon sicher: Heidi lässt diesmal alle sieben Topmodel-Anwärterinnen so richtig im Regen stehen.

Das nasseste Shooting aller Zeiten steht an. Im Hollywood-Outfit der 40er-Jahre posieren die Mädchen vor einem Oldtimer und sollen zusätzlich noch echte Tränen vergießen - egal ob aus Leidenschaft oder weil die Wimperntusche verwischt.

Außerdem ist der Fall Kim noch ungeklärt. In der vergangenen Folge hatte sich die Favoritin aus Team Michael Michalsky massiv über Heidis Entscheidung beklagt, dass ihre Wallemähne dem Umstyling zum Opfer gefallen ist.

Seit sie kurze Haare hat, würde sie bei Castings nicht mehr punkten und könne deshalb bei den Kunden nicht mehr landen, glaubt Kim. Geht ihr deswegen auch dieses mal eine wichtige Kampagne durch die Lappen?

Kims Freund schießt gegen Heidi Klum

Dazu erscheint plötzlich Kims Freund. Er ist nicht nur mit Vorfreude auf sein "Honey" nach Los Angeles gekommen. Auch er schimpft über Heidi Klum.

Doch auch die Chefjurorin hat mit ihm "ein Hühnchen zu rupfen". Wer von den beiden Streithähnen muss am Ende mehr Federn lassen?

Welches Mädchen am Ende wirklich Freudentränen vergießt oder mit dem frisch angereisten Familienbesuch nach Hause fliegen muss, sehen Sie am Donnerstagabend ab 20:15 Uhr auf ProSieben.

Mehr Infos und News zu GNTM