Heidi Klum wird auch 2021 ihre treuen GNTM-Fans mit einer weiteren Staffel beglücken. Die Bewerbungsphase ist in vollem Gange, auch wo gedreht wird, steht bereits fest.. Hier erfahren Sie alles, was Sie zur kommenden 16. Staffel von "Germany's next Topmodel" wissen müssen - und wie Staffel 15 lief.

Die aktuellsten News zu GNTM

GNTM 2021: Was zur neuen Staffel feststeht

Zuerst das Wichtigste: Es gibt eine weitere Staffel "Germany's next Topmodel". Allerdings beeinflusst die Corona-Pandemie auch die Planung von Heidi und ProSieben. So werden die kommenden Dreharbeiten ausschließlich in Europa stattfinden. Dadurch könne der Sender auf kurzfristige Änderungen wie Reisewarnungen oder Corona-Hotspots reagieren, denn die Gesundheit und Sicherheit der Crew und der Kandidaten stehe an erster Stelle, sagt Senderchef Daniel Rosemann.

Die Bewerberinnen müssen laut Heidi keine Modelmaße mehr haben. Sie verriet in einem Video, was sich alles verändern wird: "Du denkst, du bist zu groß? Zu klein? Zu dick? Zu dünn? Zu alt? Ich denke das nicht. Meine Türen sind für alle offen!" Es zähle mehr denn je die Persönlichkeit und der Charakter.

Wann startet GNTM 2021?

Es gibt noch keinen konkreten Sendestart. Es wird aber spätestens mit einem Auftakt im Frühjahr 2021 gerechnet. Trotz Corona versprach Heidi aber weiterhin spannende Shootings und berühmte Fotografen sowie Stargäste.

Hier gibt's unsere Couchticker der GNTM-Staffel 2020 zum Nachlesen

Das warendie Gast-Juroren der 15. Staffel

Wie auch schon im vergangenen Jahr hatte Heidi wieder keine feste Jury, sondern wöchentlich wechselnde Gast-Juroren. Der Starfotograf Rankin war - wie immer - dabei, ansonsten waren Topmodels wie Milla Jovovich und Modedesigner wie Julien MacDonald am Start.

Headerbild: © imago images/Future Image