Am Set von "Game of Thrones" wurde ein Schauspieler gesichtet, der da eigentlich gar nicht mehr sein dürfte: Kit Harington alias "Jon Snow". Die Figur stirbt am Ende der fünften Staffel – oder etwa doch nicht?

Jetzt wurde ein Casting-Video der Stars aus "Game of Thrones" veröffentlicht.

"Jon Snow" wird am Ende der fünften "Game of Thrones"-Staffel von seinen "Brüdern" der Nachtwache hintergangen und im Julius-Cäsar-Style erstochen. Für Fans der Fantasy-Serie harter Tobak, der – äußerst emotional – auf Twitter kommentiert wurde. Alle Spekulationen, "Jon Snow" könnte vielleicht doch nicht ganz tot sein, wurden von Regisseur David Nutter schnell im Keim erstickt

Allerdings gibt es nun ein "Lebenszeichen" von "Lord Snow": Darsteller Kit Harington wurde am Montag in Belfast gesichtet, wo derzeit die sechste Staffel von "Game of Thrones" gedreht wird. Die GoT-Fanseite "Watchers On The Wall" hat ein Beweisfoto von der Begegnung bei Twitter veröffentlicht. Ist das ganze nur ein Zufall? Vielleicht. Fans dürften aber ein wenig Hoffnung schöpfen. (jwo)

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fußball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.