Game of Thrones: Alles zur Kultserie

Die HBO-Serie "Game of Thrones" begeistert weltweit Millionen von Fans. Wir haben News, Trailer, Videos und weitere Informationen zum GoT-Kult. Der Kampf um den Eisernen Thron in den sieben Königslanden geht mittlerweile über sechs Staffeln. Lennisters, Starks, Baratheons, Tyrells und Targaryens: "Game of Thrones" ist ein Phänomen. Dass "Game of Thrones" ein derart gigantischer Welterfolg werden könnte - manche behaupten, die Serie sei die beste TV-Produktion aller Zeiten -, hat seine Gründe. George R.R. Martins immer noch fortlaufende Romanvorlage "Das Lied von Feuer und Eis", an die sich die Serie zumindest einigermaßen hält, hat seine eingefleischte Fan-Basis. Parallel-Universen in einem Fantasy-Mittelalter haben bereits bei "Der Herr der Ringe" funktioniert - bei "Game of Thrones" käme noch der Sex dazu, sagte einst Sean Bean (er spielte den längst gefallenen Lord Eddard Stark) über die Serie. Perfekt und aufwendig ist zudem die Umsetzung vor überwältigenden Kulissen an Drehorten wie Island, Irland, Kroatien. Die Macher sind derart detailbesessen, dass beispielsweise jedes Schwert, das nur irgendwie zu sehen ist, in einer zwei- bis dreiwöchigen Handarbeit angefertigt, geschmiedet und poliert wird. Letztendlich aber bleibt es am Ende vor allem das Geld, das einen Erfolg auch ermöglicht. Darauf verweisen die Serienschöpfer David Benioff und D. B. Weiss immer wieder. Beinahe gebetsmühlenartig preisen sie die finanzielle Unterstützung und vor allem das Vertrauen, das der US-Bezahlriese HBO von Beginn an in die Serie gesteckt hat. Zehn Millionen Dollar soll alleine die Pilotfolge gekostet haben, 50 Millionen die erste Staffel. Eine derart gute Serie nicht zu kennen, scheint inzwischen beinahe schon ein Makel zu sein. 4,4 Millionen Zuschauer in den USA verfolgten den Start der dritten Staffel. 6,6 Millionen waren es beim Start der vierten Staffel, da wurde geschaut, bis die Server von HBO zusammenkrachten. Staffel fünf hatte diese Quote noch mal getoppt. Zweifellos wird ihr dieser Rekord umgehend von den Nachfolgern abgerungen werden.

In unserem "Game of Thrones"-Live-Blog finden Sie alle News, kuriose Geschichten und Hintergrundinformationen rund um den Kampf um den Eisernen Thron.

Seine Rolle als Jaime Lennister in "Game of Thrones" machte Nikolaj Coster-Waldau einem großen Publikum bekannt. Doch auch davor war der Däne kein unbeschriebenes Blatt.

"Sturmtochter", die zweite Folge der siebten Staffel von "Game of Thrones", bietet alles, wofür wir die Serie lieben. Und zwar reichlich!

Stolze 2,3 Millionen Euro pro ausgestrahlte Episode - das erhalten die Darsteller Emilia Clarke, Kit Harington, Lena Headey, Peter Dinklage und Nikolaj Coster-Waldau für Staffel 7 der Erfolgsserie.

Kit Harington und Rose Leslie waren das Traumpaar von "Game of Thrones". Jetzt ziehen die beiden endlich zusammen!

Fantasy, Action, Glamour Girl: "Game of Thrones"-Star Emilia Clarke beherrscht all diese Rollen perfekt. In ihrer noch jungen Karriere konnte die Britin bereits ein ordentliches Spektrum zum besten geben – vor und abseits der Filmkamera.

Maisie Williams ist der heimliche Liebling aller GoT-Fans. Kein Wunder! So stark, selbstbestimmt und knallhart wie ihre Rolle der Arya Stark ist keine. Und tatsächlich hat Maisie mit Arya einiges gemein.

Fantasy vs. Realität: In Nordirland, Spanien oder Kroatien braucht man nicht mehr viel Fantasie, um sich wie in der "Game of Thrones"-Welt Westeros zu fühlen. Wir zeigen, wo die Kultserie gedreht wurde!

Gerade ist die siebte Staffel der Fantasy-Serie "Game of Thrones" gestartet. Fans haben monatelang darauf hingefiebert, ihre Helden wie Cersei oder Jon Snow wieder um den Eisernen Thron kämpfen zu sehen. Doch für viele Rollen waren ganz andere Schauspieler vorgesehen …

"Game of Thrones" ist zurück! Die siebte Staffel der Fantasy-Serie startet mit der überraschend ruhigen Folge "Drachenstein" - die wohl vor allem wegen eines ziemlich peinlichen Gastauftritts im Gedächtnis bleiben wird.

Der Winter ist da! "Game of Thrones" feiert in den USA den Auftakt zur brandneuen Staffel 7. Mit von der Partie ist Popstar Ed Sheeran – in einer überraschenden Rolle, die nicht bei allen Fans ankam.

Als Jon Snow kennt "Game of Thrones"-Star Kit Harington die ganze Welt. Doch vor dem Schauspieler liegen noch einige Kämpfe.

Frischen Sie zum Start der 7. Staffel (ab dem 17.7. exklusiv bei Sky) der Erfolgsserie "Game of Thrones" ihr Wissen über Westeros in unserem Quiz auf!

Am 17. Juli startet in Deutschland die siebte Staffel "Game of Thrones". Erfahren Sie hier, wie die letzte Episode endete und was Sie in den nächsten Folgen erwartet.

Das lange Warten ist (fast) vorbei, die siebte Staffel von "Game of Thrones" startet am 17. Juli. Bevor es so weit ist, blicken wir noch einmal auf das Geschehen in Westeros zurück und beantworten die wichtigsten Fragen.

"Game of Thrones" ist aktuell die vielleicht wichtigste Serie der Welt. Wir haben kuriose Fakten über  Arya Stark, Daenerys Targaryen und die anderen Charaktere gesammelt.

In "Game of Thrones" wird wieder geliebt und gemordet. Viele Schlüsselszenen der Fantasy-Saga spielen in Königsmund. Der Drehort Dubrovnik erlebt dadurch einen Ansturm von Fans und Touristen.

Am 17. Juli startet in Deutschland die siebte Staffel der Fantasy-Fernsehserie. Und eins ist sicher: Der Winter ist da!

Die Erfolgsserie "Game of Thrones" geht in die siebte Staffel. Zur großen Premiere kamen Kit Harington, Sophie Turner und viele andere Serienstars der HBO-Produktion. Die Bilder vom roten Teppich zeigen, wie sehr sich die Schauspieler von ihren Charakteren unterscheiden.

Kit Harrington alias "Jon Snow" beweist bei Jimmy Kimmel seine Wandlungsfähigkeit. Mit viel Humor parodiert der 30-jährige Brite Seriencharaktere aus Game of Thrones.

Wenige Tage vor Start der siebten Staffel sind Infos zur Handlung rar und heiß begehrt. Nun haben die Macher der Serie Details zu den ersten drei Folgen verraten.

Lena Headey warnt Maisie Williams vor dem Sexismus in Hollywood: Ihr seien Rollen entgangen, weil sie beim Vorsprechen nicht flirten wollte.

Die siebte und vorletzte Staffel von "Game of Thrones" feiert Mitte Juli Premiere. Nun veröffentlichte der Sender HBO einen zweiten Trailer. Was verrät uns der zweiminütige Clip über die weitere Handlung?

"Game of Thrones" ist ein Schlachtfest! Falls es dafür noch eines Beweises bedurfte: Hier ist er.

Im Sommer diesen Jahres startet die langersehnte vorletzte Staffel von "Game of Thrones". HBO zeigt in einem neuen Making-Of-Clip, wie aufwendig die Hit-Serie produziert wird. Vor allem, was die Spezialeffekte betrifft. Und das ist echt beeindruckend.

Immerhin 2,5 Millionen Euro soll Seriendarstellerin Emilia Clarke für Games of Thrones bekommen. Pro Folge. Obwohl die neue Staffel weniger Folgen hat, müssen sie und ihr Schauspielerkollege Peter Dinklage mehr arbeiten.

Um die Fans für die lange Wartezeit zu entschädigen, wird die erste Folge der neuen Staffel extra lang!

61 Millionen Aufrufe in 24 Stunden – das hat vor "Game of Thrones" noch kein anderer Serien-Trailer geschafft!

Die Vorfreude bei den Fans steigt: Das ist der Trailer zur neuen GoT-Staffel!

Der Fernsehsender HBO plant gleich mehrere Spin-Off-Serien der Erfolgsproduktion "Game of Thrones". Vier Drehbuchautoren sollen gemeinsam mit dem Verfasser der Buchvorlage, George R. R. Martin, vier potenzielle Weiterentwicklungen der Fantasy-Saga entwerfen. 

Nach dem Wörterbuch gibt es nun auch einen Sprachkurs: In Kalifornien kann man nun direkt vom Erfinder der Dothraki lernen.

HBO hat ein Herz für Fans von "Game of Thrones" und veröffentlicht erste Bilder aus der siebten Staffel. In Deutschland ist die erste Folge in der Nacht auf den 17. Juli auf Sky Go zu sehen, am Abend startet die Serie zur Primetime auf Sky Atlantic HD.

Können Sie die neue Staffel "Game of Thrones" noch erwarten? Falls ja, ein großes Kompliment an Ihre Geduld. Falls Sie dennoch über den am Donnerstagabend veröffentlichten Trailer spekulieren wollen, sind Sie hier richtig. An alle anderen: Achtung, Spoiler!

HBO hat endlich einen Trailer zur neuen Staffel der Serie "Game of Thrones" veröffentlicht. Eins ist garantiert: Es wird spannend!

Alle singen den Lennister-Song und können die neuen Game-of-Thrones-Folgen nicht mehr erwarten. Jetzt hat Jamie Lennister-Darsteller Nikolaj Coster-Waldau eventuell verraten, wie es mit ihm und Cersei weitergehen könnte ...

Fans auf der ganzen Welt warten gespannt auf die vorletzte Staffel von "Game of Thrones". Diese umfasst nur sieben statt zehn Folgen. Wie jetzt bekannt wurde, kommt die letzte Staffel mit noch weniger Episoden aus ...

Die achte und letzte Staffel der Erfolgsserie Game of Thrones wird im nächsten Jahr nur sechs Folgen umfassen.

Der britische Popstar Ed Sheeran (26, "Shape Of You") hat einen ungewöhnlichen Auftritt.

Die sechste Staffel der Erfolgsserie "Game of Thrones" läuft ab Samstag nun auch im Free-TV. Das größte Geheimnis, das darin gelöst wird, ist natürlich längst keines mehr. Doch es geht nicht nur um das Schicksal von Jon Snow, sondern auch um den Verbleib anderer Figuren.

Endlich Nachschub für alle "GoT"-Junkies. HBO hat den Starttermin von Staffel sieben der Erfolgsserie "Game of Thrones" bekannt gegeben - sie startet im Juli.

Millionen von Fans warten weltweit auf die siebte Staffel von "Game of Thrones". Nun veröffentlichte der Fernsehsender HBO zwei erste Werbeteaser für die neue Staffel - und obwohl hier eigentlich nicht viel verraten wird, stellen Fans der Serie schon wieder wilde Theorien auf.

Ser-Davos-Darsteller Liam " Cunningham lüftet aus Versehen ein gut gehütetes Serien-Geheimnis.

"Game of Thrones"-Fans müssen jetzt ganz stark sein: Der Star der siebten Staffel wurde zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben. Nun ist das Datum des US-Starts im Netz aufgetaucht: Es soll der 25. Juni werden. Die bisherigen Staffel begannen stets im April.

Game of Thrones: Die 7. Staffel

Endlich Nachschub für Fans von "Game of Thrones": Der Autor der Romanvorlage "Das Lied von Eis und Feuer", George R.R. Martin, verrät, dass wohl endlich dieses Jahr der sehnlichst erwartete sechste Teil erscheinen wird. Doch die Sache hat einen Haken.

In der erfolgreichen Fantasyserie "Game of Thrones" spielte er den weisen gelehrten Maester Aemon. Nun ist der Schauspieler Peter Vaughan am Dienstag im Alter von 93 Jahren gestorben.

Einige Bildsequenzen der neuen HBO-Programmvorschau geben uns möglicherweise Aufschluss darüber, was uns bei "Game of Thrones" 2017 erwartet.

Eigentlich gingen "Game of Thrones"-Fans davon aus, dass 2018 ein schwarzes Jahr werden würde - schließlich soll dann die achte und letzte Staffel ausgestrahlt werden. Doch nun gibt es Hoffnung: Die Macher sollen über ein Prequel oder ein Spin-off der Serie nachdenken.

Die britische Schauspielerin Emilia Clarke kommt aus der Fantasy-Welt "Game of Thrones" in das "Star Wars"-Universum.