Amazon hat für seine "Herr der Ringe"-Serie offenbar einen Schurken gefunden – und zwar bei "Game of Thrones". Joseph Mawle alias Benjen Stark soll als Bösewicht verpflichtet worden sein.

Weitere TV- und Streaming-News finden Sie hier

Die mit Spannung erwartete Amazon-Serie zu "Der Herr der Ringe" befindet sich noch in der Vorproduktion. Nun soll der Bösewicht gefunden worden sein, und der Schauspieler ist in der Serienwelt kein Unbekannter.

"Game of Thrones"-Darsteller Joseph Mawle soll für das Projekt verpflichtet worden sein, wie das US-Branchenblatt "Deadline" berichtet. Der Brite spielte in der Hitserie Benjen Stark, den Onkel von Jon Schnee.

In der "Herr der Ringe"-Serie soll er eine Figur namens Oren spielen, den Haupt-Antagonisten. Mehr ist bisher nicht bekannt.

"Herr der Ringe"-Produktion startet demnächst

Neben Joseph Mawle sollen bereits Will Poulter und Markella Kavenagh als Hauptdarsteller verpflichtet worden sein. Amazon hat aber noch keinen der Namen offiziell bestätigt. Fest steht bis dato, dass der Plot vor dem ersten "Herr der Ringe"-Film "Die Gefährten" spielen wird.

Zuletzt hat Amazon auch verkündet, dass die Serienadaption von J.R.R. Tolkiens Fantasy-Romanen in Neuseeland gedreht wird. Die Produktion startet in den kommenden Monaten in Auckland. Bei den ersten beiden Folgen wird Juan Antonio Bayona ("Jurassic World: Das gefallene Königreich") Regie führen. (cam)  © spot on news

Bildergalerie starten

Sir Ian McKellen: Seine größten Rollen

Er ist einer der berühmtesten Theater- und Filmschauspieler Großbritanniens: Sir Ian McKellen. Bekannt ist er sowohl für seine Rollen als Magneto in den "X-Men"-Filmen als auch als Gandalf in der "Herr der Ringe"- und "Der Hobbit"-Trilogie. Sogar die Queen zeigte ihre Anerkennung und schlug ihn in den 1990er Jahren zum Ritter. Wir präsentieren seine besten Rollen.