Sie haben viel miteinander erlebt, sind miteinander im wahrsten Sinne des Wortes "groß" geworden: Daniel Radcliffe ("Harry Potter"), Emma Watson ("Hermine Granger") und Rupert Grint ("Ron Weasley") sind seit 2000 die Protagonisten der Harry Potter-Filme. Auf den nächsten Seiten erfahren Sie alles über die drei unzertrennlichen Freunde.

Daniel Radcliffe (geboren am 31. Juli 1989) ist der Held der Harry-Potter-Saga. Sein Kinodebüt absolvierte Jungstar in John Boormans "Der Schneider von Panama". Die Rolle des Harry Potter machte Daniel weltberühmt und zum zweitreichsten Jungen Englands.

Harry Potter: Der Held

Der Junge verliert seine Eltern Lily und James Potter als Baby durch einen tragischen Vorfall: Der böse Magier Lord Voldemort ("Du-weißt-schon-wer") tötet Harrys Eltern. Doch Söhnchen Harry entkommt dem Anschlag wie durch ein Wunder. Dieser Fehlschlag schwächt Voldemort so sehr, dass er nahezu seine gesamte Macht verliert und sich in die Unterwelt zurückziehen muss. Eine blitzförmige Narbe auf Harrys Stirn ist das einzige Überbleibsel von Voldemorts Angriff auf die Potter-Familie. Ohne von seiner wahren Existenz zu wissen, wird Harry in der Zauberwelt zu einer Berühmtheit.

Seine Kindheit verbringt Harry bei seinen einzigen Verwandten, den schrecklichen Dursleys, die den Jungen von Anfang an schlecht behandeln. Der kleine Zauberlehrling muss in einem Wandschrank unter der Treppe hausen und wird für jedes noch so kleine Vergehen hart bestraft.

Alles ändert sich, als er kurz vor seinem elften Geburtstag merkwürdigen Besuch bekommt: Der riesenhafte Wildhüter Hagrid teilt Harry Potter mit, dass er ein Zauberer ist. Er erzählt ihm von einer Zauberschule in Hogwarts, in die er nach den Ferien gehen soll. Als Geschenk zu seinem Geburtstag erhält Harry eine kleine Eule, die fortan zu seiner ständigen Begleiterin wird.

Das Abenteuer um Harry Potter beginnt mit seiner Reise in das Internat, wo er viele neue Bekanntschaften macht - gute wie auch schlechte.

Steckbrief:

Harry Potter
ElternJames Potter, Lily Potter (beide verstorben)
Geschwisterkeine
Haarfarbeschwarz
Besondere KennzeichenNarbe auf der Stirn
ZaubertierSchneeeule namens "Hedwig"
Berufangehender Zauberer
HobbysQuiddtich, Hagrid besuchen
FreundeRon Weasley, Hermine Granger und andere Zauberschüler

Emma Watson (geboren am 15.04.1990) hatte vor dem Mega-Erfolg von Harry Potter keinerlei Erfahrung mit der Schauspielerei. Das kleine Mädchen überzeugte die Macher mit großem Talent und ist seither aus der Zauberbande nicht mehr wegzudenken.

Hermine Jane Granger: Die Schlaue

Hermine stammt aus einer Muggle-Familie. Ihre Eltern sind keine Zauberer, sondern Zahnärzte. Um so stolzer macht es Hermine, dass sie für die beste Zauberschule des Landes ausgewählt wurde. Das Mädchen gilt als klug und strebsam und hilft mit ihrem Wissen über Magie Harry und Ron öfter mal aus der Patsche. In der Schule ist Hermine die Klassenbeste. Trotz ihres Eifers wird sie von einigen Mitschülern aufgrund ihrer Muggle-Abstammung gehänselt.

Hermine hat große Pläne: Sie will als Vorsitzende des "B.ELFE.R." (Bund für ELFEnrechte) die Hauselfen aus ihrer "Sklaverei" befreien. Sie beginnt sogar Mützen für sie zu stricken, weil man Elfen befreien kann, indem man ihnen Kleidung schenkt.

Ihr rötlicher Kater "Krummbein" begleitet Hermine überall hin. Und wenn sie nicht gerade Elfen rettet, verbringt sie die Zeit mit ihren besten Freunden Harry und Ron.

Steckbrief:

Hermine Granger
ElternName unbekannt, Beruf: Zahnärzte
Geschwisterkeine
Haarfarbebraunes, buschiges Haar
Besondere Kennzeichenhervorstehende Schneidezähne (werden ihr im vierten Schuljahr gestutzt)
ZaubertierKater "Krummbein"
Berufangehende Zauberin
Hobbieslernen und nochmals lernen, Hagrid besuchen
FreundeHarry Potter, Ron Weasley

Seine ersten Erfahrungen sammelte der junge Brite im Schultheater. Nachdem er im Alter von elf Jahren nach dem Casting zu Harry Potter die Rolle des Ron Weasley bekam, wurde er wie seine kleinen Kollegen weltberühmt.

Ron Weasley: Der Quirlige

Ronald Bilius Weasley ist der beste Freund von Harry Potter. Ron stammt aus einer echten Zauberer-Großfamilie und hat sechs Geschwister. Drei von ihnen leben ebenfalls auf dem Internat: Sein Bruder Percy ist Vertrauensschüler, die Zwillinge Fred und George gelten als "Schulschreck" von Hogwarts.

Ron muss alles mit seinen Geschwistern teilen und steht als Jüngster oft im Schatten seiner Brüder. Ab und zu überkommt ihn der Neid auf Harry, da dieser häufig im Mittelpunkt steht.

Ron ist ein guter Schachspieler und und interessiert sich sehr für Quidditch. Er wird sogar Hüter des Quidditch-Teams. Wie Harry besitzt er eine kleine Eule, die er auf den Namen "Pig" getauft hat.

Steckbrief:

Ronald Weasley
ElternArthur Weasley, Molly Weasley
Geschwister Ginny, Fred, George, Percy, Bill, Charlie
HaarfarbeFeuerrot
Besondere KennzeichenSommersprossen, rotes Haar, groß und schlaksig
ZaubertierErst Ratte "Krätze", später Winzeule "Pig"
FreundeHarry und Hermine
HobbysSchachspielen, Quidditch