Die erfolgreichsten Kinofilme 2019

Das Kinojahr 2019 hatte für jeden Filmfan etwas zu bieten: ob Superhelden-Action, niedliche Tierchen oder gruselige Horror-Clowns. In den Top 15 der erfolgreichsten Filme in Deutschland ist so gut wie jedes Genre vertreten. Ein Ranking. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Platz 15: Am 31. Januar hat das Drama "Green Book - Eine besondere Freundschaft" in Deutschland Premiere gefeiert. Der Streifen rund um den dunkelhäutigen Jazz-Pianisten Don Shirley (Mahershala Ali) und dessen weißen Fahrer Tony Lip (Viggo Mortensen) hat hierzulande rund 13,4 Millionen Euro in die Kinokassen gespült.
Platz 14: Dwayne Johnson alias Luke Hobbs (li.) und Jason Statham alias Deckard Shaw gaben sich in dem Spin-off "Fast & Furious - Hobbs & Shaw" die Ehre. Die beiden Männer landeten mit dem Streifen, der am 1. August erschienen war, ein Einspielergebnis von rund 15,9 Millionen Euro.
Platz 13: Superhelden waren im Jahr 2019 schwer angesagt. So füllte ab dem 4. Juli etwa auch "Spider Man: Far From Home" die deutschen Kinosäle. Der Film mit Tom Holland brachte insgesamt rund 17,3 Millionen Euro ein.
Platz 12: Für Disney war 2019 ein durchaus erfolgreiches Kinojahr. Mit "Aladdin" startete am 23. Mai eine Realverfilmung, die dem Mäuse-Konzern rund 17,8 Millionen Euro einbrachte. In den Hauptrollen: Mena Massoud (Mitte) als Aladdin und Hollywood-Star Will Smith als Dschinni.
Platz 11: Die Starbesetzung in Quentin Tarantinos "Once Upon a Time... in Hollywood" ist groß. So lockten Leonardo DiCaprio (li.), Brad Pitt (re.) und Margot Robbie ab dem 15. August unzählige Zuschauer in den Kinosaal. In Zahlen ausgedrückt: Rund 18,3 Millionen Euro spielte der Streifen um die berüchtigte Manson-Familie ein.
Platz 10: Hicks muss in "Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt" eine neue Bedrohung aus der Welt schaffen und seinem Drachen Ohnezahn helfen, ein weißes Drachenweibchen für sich zu gewinnen. Der dritte Teil der Kinderfilm-Reihe startete am 7. Februar und braucht sich mit einem Einspielergebnis von rund 18,6 Millionen Euro keinesfalls verstecken.
Platz 9: Die lustigen Haustiere aus "Pets 2" konnten ab dem 7. Juni ebenfalls Kinoerfolge feiern. Der Computeranimationsfilm erzählt von Hund Max und seinen Freunden, die mit typischen Tier-Problemen zu kämpfen haben: Das Lieblingsspielzeug verschwindet und nicht alle Menschen meinen es gut mit ihnen. Rund 18,7 Millionen Euro generierte der Film in Deutschland.
Platz 8: Mit "ES – Kapitel 2" kehrte am 5. September der Gruselclown Pennywise nach 27 Jahren wieder zurück in die Kleinstadt Derry. Insgesamt spülte die Fortsetzung des Horror-Klassikers rund 19 Millionen Euro in die Kinokassen.
Platz 7: "Star Wars – Der Aufstieg Skywalkers" feierte erst am 18. Dezember Deutschland-Premiere, schaffte es jedoch in Windeseile an die Spitze der Kinocharts. Nach nur zehn Tagen Laufzeit kann der letzte Teil der Skywalker-Saga ein Einspielergebnis von knapp 20 Millionen Euro verzeichnen.
Platz 6: Brie Larson konnte als “Captain Marvel“ überzeugen: Die Superheldin rettete ab dem 7. März nicht nur die Welt, sondern war auch auf der Suche nach ihrer eigenen Herkunft. Nach dem Kassenerfolg von rund 21,8 Millionen Euro ist ein zweiter Teil des Sci-Fi-Abenteuers in Planung – wann dieser in die Kinos kommt, steht aber noch nicht fest.
Platz 5: Ab dem 10. Oktober sorgte der "Joker", gespielt von Joaquin Phoenix, bei den deutschen Kinobesuchern für Begeisterung und gilt seither als heißer Oscar-Anwärter. In Zahlen ausgedrückt bedeutet dies: Rund 37,2 Millionen Euro brachte der Film ein.
Platz 4: Die deutsche Kinoproduktion "Das perfekte Geheimnis" hat das Treppchen mit rund 38,7 Millionen Euro knapp verpasst. Über vier Millionen Besucher schauten sich die Komödie mit (v.l.n.r.) Frederick Lau, Elyas M`Barek, Florian David Fitz, Wotan Wilke Möhring, Jella Haase, Karoline Herfurth und Jessica Schwarz an.
Platz 3: Seit dem 20. November lassen Elsa, ihre Schwester Anna, Schneemann Olaf und Co. in Deutschland die Kinokassen klingeln. "Die Eiskönigin 2" hat einen Mega-Start hingelegt und bislang ein Einspielergebnis von rund 39,9 Millionen Euro erzielt.
Platz 2: Ab dem 17. Juli hat der kleine Löwenjunge Simba deutschen Kinobesuchern wieder von der Leinwand entgegengebrüllt. Sein Einsatz sollte sich auszahlen: "Der König der Löwen", die Neuverfilmung des Disney-Klassikers aus dem Jahr 1994, landet am Ende mit rund 50,9 Millionen Euro auf dem Silberrang.
Platz 1: An den Superhelden aus "Avengers: Endgame" kam im Jahr 2019 keiner vorbei. Das neue Abenteuer von Iron Man, Black Widow, Captain America und Co. startete am 24. April und mauserte sich zum weltweiten Kinoerfolg. Als neuer erfolgreichster Film aller Zeiten stieß er Rekordhalter "Avatar" vom Thron. In Deutschland erzielte der Marvel-Streifen ein Einspielergebnis von rund 57,5 Millionen Euro.