Pietro Lombardi bewertet derzeit Gesangstalente als DSDS-Juror. Dass der Sänger aber nicht nur Kritik verteilen, sondern auch einstecken kann, beweist er beim Auftritt eines vorlauten Kandidaten.

Mehr Entertainment-News lesen Sie hier

DSDS-Kandidat Valentin lässt sich vor seinem Auftritt vor der Jury zu einem Statement über Pietro Lombardi hinreißen. "Pietro ist wahrscheinlich nicht die hellste Leuchte", so der 19-Jährige vor der RTL-Kamera. "Er wirkt auf mich nicht so unglaublich intelligent. Er hat nicht wirklich ein Talent und hat es trotzdem irgendwie geschafft, etwas draus zu machen." Nach Valentins Auftritt findet Pietro Lombardi klare Worte.

Lesen Sie auch: Mützen-Eklat: Pietro Lombardi darf nicht im ZDF-Fernsehgarten auftreten

Dieter Bohlen lässt Pietro-Fan auffliegen

Hoch motiviert tritt Valentin vor die Jury und sieht sich der Blamage ausgesetzt, dass die Juroren längst wissen, was er über Pietro Lombardi so denkt.

"Und du bist ein Fan von Pietro?", witzelt Dieter Bohlen. "Hat sich das so rumgesprochen?", ist das einzige, was Valentin beschämt entgegnen kann.

Kandidat Valentin stänkerte gegen Pietro Lombardi und wurde nicht zum Recall eingeladen.

Er kann Kritik vertragen

Pietro Lombardi selbst reagiert aber gewohnt lässig. "Ich bewerte dich jetzt nicht danach, ob du mich cool findest oder nicht", entgegnet er Valentin vor seinem Auftritt und bezeichnet sich selbst als "fairen Mann".

Doch mit "Blame It on Me" von George Ezra kann Valentin nicht überzeugen und kassiert vier Mal ein "Nein". Nach dem erfolglosen Auftritt seines Kritikers fügt Pietro Lombardi im "DSDS"-Interview hinzu: "Neid muss man sich eben erarbeiten. Und außerdem will ich gar nicht die hellste Kerze sein." (jom)  © spot on news

Bildergalerie starten

Abserviert von der "Bachelorette": Rosen-Mann Jorgo trickst sich in den DSDS-Recall

Zum Niederknien oder Schämen? Die elfte Folge von DSDS arbeitete Jorgo Alatsas, treuen RTL-Zuschauern bereits gut bekannt, für einen eigentlich sehr privaten Moment um. Er zauberte vor Herzensdame Bana, die "zufällig" bei seinem Vorsingen dabei war, einen Verlobungsring hervor. Offenbar eine Trost-Aktion: Die RTL-"Bachelorette" Nadine Klein hatte ihn zuletzt abgewiesen.