DSDS ohne Menderes Bagci? Unvorstellbar! Deshalb kündigte Bohlens "liebste Nervensäge" jetzt via Instagram an, dass er auch 2018 wieder dabei sein wird.

Interessiert sich eigentlich überhaupt noch jemand für "Deutschland sucht den Superstar"? Auch wenn die vergangene Show lange nicht mehr für so viel Gesprächsstoff gesorgt hat wie die ersten Staffeln, reicht das Interesse anscheinend noch aus, die Castingshow auch 2018 stattfinden zu lassen.

Und auf einen kann sich Dieter Bohlen (63) schon mal ganz sicher gefasst machen: Dauerkandidat Menderes Bagci. Für den 32 Jahre alten Sänger wäre das der 15. Versuch.


Richtig schmuck geworden, der Menderes!

"Natürlich bin ich auch nächstes Jahr bei DSDS 2018 am Start", schreibt Menderes unter sein neustes Posting.

Wer ihn noch von seinen DSDS-Anfangszeiten kennt, muss zugeben: Der Junge hat sich gemacht! Früher pummelig, unsicher und verhuscht, strahlt Menderes heute eine gesunde Selbstsicherheit aus.

Klar, die Wahl zum Dschungelkönig 2016 dürfte noch einmal ordentlich sein Selbstbewusstsein gepusht haben.

Dass Menderes heute als hübscher Mann durchgeht, hat laut "Bild" auch mit der einen oder anderen Beauty-OP zu tun. Dennoch: Die Menderes-Transformation kann sich sehen lassen. Hut ab!

Hat Menderes Bohlen überhaupt noch nötig?

Die Frage ist durchaus berechtigt. Mit fast einer halben Million Facebook-Fans, regelmäßigen Auftritten und einigen selbst veröffentlichten Songs muss Menderes sich vor Bohlen und Co. eigentlich überhaupt nicht mehr beweisen. Aber Tradition ist eben Tradition! (zym)

Bildergalerie starten

DSDS – alle Jurys der Jahre 2002 bis 2018 im Überblick

Ohne Dieter Bohlen würde die Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" wahrscheinlich nicht funktionieren. Da kann man schon mal vergessen, wer im Laufe der Jahre an seiner Seite in der Jury saß. Wir erinnern mit dieser Galerie an die Ex-Jurymitglieder.


© top.de