DSDS 2019: Oana Nechiti spürt die "Angst des Todes"!

Kommentare5

"Man muss nicht die Show gewinnen. Man muss die Herzen der Menschen gewinnen!" Dass die Wege zu diesem durchaus löblichen Ziel sehr unterschiedlich sein und auch in diversen Sackgassen landen können, musste DSDS-Jurorin Oana Nechiti erleben. Sie wurde mit Torte bestochen und in Todesangst versetzt. Wer hatte damit Erfolg? Und wer holte sich Gold? Die Galerie zeigt's.

Die Österreicherin Simone Kothmeier (22) aus Klagenfurt ist ein Energiebündel und engagiert sich als Wasserretterin am Wörthersee. Außerdem singt die ehemalige Musikhochschülerin gerne. Würde sie sich als gut singende Pamela Anderson vom Wörthersee oder als eine Lorelei erweisen, die ihre Zuhörer in den Abgrund singt?
Nach Simones "Ich gehör nur mir" aus dem Musical "Elisabeth" war die Jury gespalten: Dieter: "Dich könnte man sofort als Hauptrolle in ein Musical packen!" Problem aber, so Xavier: "Sowas hat bei uns nichts verloren." Xavier gab trotzdem, wie Dieter, ein Ja, Pietro und Oana schüttelten aber den Kopf. Wasserretterin Simone rettete sich dank Dieters Jury-Joker in den Recall.
"Macht euch auf mich gefasst!", warnte Steve Maco (20) die Jury und ließ Taten folgen. Trat lässig vor die Jury und kreischte erstmal wie ein psychopathischer Serienkiller am Spieß, dass sich Oana ("Ich hatte die Angst des Todes!") hinter Xavier versteckte. Nur Dieter blieb cool: "Und was ist dein Problem so?"
"Ich will das verrückte Hollywood nach Deutschland bringen", gestand "Psycho Chicken" Steve. Klappte ganz gut (Xavier: "Du bist ein krasser Typ!") - bis Marco zu singen begann. Oana: "Deine Performance hat mich aufgeweckt. Aber dann bin ich wieder eingeschlafen, als du gesungen hast." Dieter: "Hier findet dich keiner gut, aber das kennst du ja." Raus, ohne Gekreisch.
"Die kann singen!" Pietro legte sich fest, da hatte Shamia Munn (17) weder ein Wort gesagt, noch gesungen. Die Optik stimmte einfach. Und die Abstammung: Shamia kommt aus Xaviers Heimat Mannheim! Gutes Omen? Shamia, die seit der zweiten DSDS-Staffel - da war sie drei Jahre alt! - von ihrer eigenen Teilnahme träumt, wollte mit "I'd Rather Go Blind" von Etta James zu überzeugen.
"Du bist bis jetzt die beste Sängerin!", war Pietro geflasht von Shamia. Dieter wurde plakativer: "Himmel, Arsch und Zwirn!", fluchte er, "was habt ihr da in Mannheim nur an Talenten! Das war grandios!" On top, so Dieter: "Du machst nicht auf dicke Sau, sondern bist bescheiden und lieferst!" Laut Xavier steht Shamia "ganz, ganz oben auf die Favoritenliste."
Ecem Safa (21) kreierte - sieben Stunden lang - für die Jury eine "Superstar"-Torte. Ihre leckere Erfindung mit Vanille- und Erdbeer-Creme. "Ich sehe das als Kunst an, die gut schmeckt", sagte sie. Ob sie mit "Somewhere Over The Rainbow" (Ariana Grande) auch Kunst bieten konnte, die gut klingt?
Die Torte war ein Gaumenschmaus, der Gesang eher bedingt Ohrenschmaus? Xavier kritisierte: "Ich mag's nicht, wenn man die Töne nicht aussingt." Aber das Gesamtpaket stimmte, so Dieter: "Du bist ein junges, modernes, tolles Mädchen. Sing aus dem Herzen." Die Kirsche auf der Torte: Ecem darf's im Recall versuchen!
Katzenfan Thomas Berger (22) mag es entschleunigt: "Ich schlafe zehn, elf Stunden." Xavier kennt den Typus: "Bist einer, dem man beim Gehen die Schuhe besohlen kann ..." Xavier hoffte noch - "Schlummert da ein wacher Geist?" -, aber "Ex's & Oh's" (Elle King) offenbarte: "Da schlummert nix, da schläft alles" (Dieter). Ausgemaunzt, raus!
Diana Zattal (20) will "endlich was in meinem Leben erreichen und dass mich jemand wahrnehmen tut." Deshalb betrat der Karaoke- und Pietro-Fan mit Tüten voller Geschenken bepackt den Raum. Und hauchte Pietro ein italienisches Ständchen zu. Das hätte sie mal lieber nicht tun sollen. Denn Dieter war schon bedient ...
"Ich bin sicher, du kannst nicht singen", sprach Dieter und verzog sich aufs Klo. Aber Dianas "Gesang" verfolgte ihn bis dorthin: "Mich hätte es fast zerrissen!" Als Dieter zurückkam, war Diana gerade dabei, unter dünnem Gesang Pietro zu fesseln. Dieter brach ab: "Das wird nie was!" Aber er hatte auch nen Tipp: "Mach was anderes, geh doch zu 'Schlag den Henssler' und hau dem auf die Fresse."
Beim AC Mailand scheiterte Mattia Desoles (25) Traum, Profi-Fußballer zu werden. "Die Konkurrenz war einfach zu groß", erklärte er. Xavier so: "Das ist sie bei uns auch." In welche Richtung ging es für den Schweizer: Volltreffer oder Abseits?
Der erste Song-Schuss ging daneben - Bohlen brach ab! Mit "Love Yourself" aber landete Ex-Kicker Mattia einen Treffer. Dieter: "Ihr dürft nicht singen, was ihr mögt, sondern das, was ihr könnt!" Dieter, Oana und Xavier sorgten bei einem Gegentreffer von Pietro ("Du bist zu schwach!") für ein glückliches 3:1. Verlängerung geschafft: Recall!
Philipp Kanja (29), Profi-Mucker und Entertainer, schaute spontan beim Casting am Bodensee vorbei. Philipp ist musikalisch vielseitig, mag und spielt aber hauptsächlich Schlager. Dieters Meinung war ihm wichtig: "Er ist der Inbegriff des Schlagergeschäfts!" Also Pop-Titan und Schlager-Gott in Personalunion.
Für Schlagerfan Philipp gingen nach Nik P.s Klassiker "Ein Stern" die Sterne auf: Xavier ("Ich nehm dir das Schlagerding ab"), Pietro ("Du lebst das. Passt!") und Oana ("überzeugend") waren alle pro. Und Dieter, der Schlager-Titan? "Absolut professionell. Absolut Ja!"
Jan Affeldt (26) baute zwei Unfälle. Den ersten am Casting-Vortag, da stieg er vom Fahrrad über den Lenker ab und bremste mit dem Gesicht. Der zweite Unfall passierte am Mikro. Denn Jan kann nicht singen. "Das war völlig Asche!", so Dieter. Unvergesslich wird aber bleiben, dass Jan Schnellsprecher ist und somit Xavier schwindelig sowie Oana in den hysterischen Lachflash quasselte.
Luisa "Luizella" Jose (18) machte mit Afro und gewagter Brille gleich Eindruck: "Alter, was geht!", war Pietro beim Anblick der angehenden Influencerin aus der Schweiz gleich hellwach. Würde Luizella ("Wenn ich singe, sollen die Menschen mit mir fühlen!") Durchblick behalten oder würde es ein Blindflug werden?
Xavier lobte Luizella nach ihrem Beitrag ("Redbone" von Childish Gambino) - und Luizella ("Oh mein Gott, du bist mein Vorbild!") war hin und weg. Die Jury auch. Oana ("Ein Genuss!") und Pietro ("Bist'n geiler Typ!") lobten. Und Xavier verließ das Pult und überreichte Luizella seine goldene CD - das Direktticket für den Auslandsrecall in Thailand.