Der DSDS-Gewinner Alphonso Williams verstarb am 12. Oktober überraschend an einem Krebsleiden. Im Rahmen seiner Beerdigung geht die Familie nun dem letzten Wunsch des US-amerikanischen Soulsängers nach.

Mehr Entertainment-News finden Sie hier

Alphonso Williams (1962-2019) erlag am 12. Oktober überraschend einer Krebserkrankung. Seine Hinterbliebenen planen nun die Beerdigung des einstigen DSDS-Stars und veröffentlichten im Zuge dessen auf Instagram weitere Details zur Trauerfeier:

In der Kreuzkirche in Oldenburg soll dem Künstler am 26. Oktober die letzte Ehre erwiesen werden. Auf Wunsch des Sängers findet die Abschiedsfeier "nach amerikanischem Brauch am offenen Sarg statt", heißt es weiter in der Mitteilung. Williams' Familie betont zudem, dass jeder, der sich von "Mr. Bling Bling" verabschieden möchte, am Samstag dazu eingeladen sei. Die Trauerandacht beginne um 14 Uhr.

Alphonso Williams: Diagnose Prostatakrebs

Im Sommer 2019 wurde bei dem 57-Jährigen Prostata-Krebs diagnostiziert. Nach einem neunwöchigen Krankenhausaufenthalt verstarb Williams schließlich im Kreis der Familie. Seine Angehörigen veröffentlichten kurz nach seinem Tod eine Mitteilung über Instagram, in der es hieß:

"Es wurde uns nicht nur ein großartiger Entertainer und Sänger genommen, sondern auch ein liebender, warmherziger sowie fürsorglicher Ehemann und Familienvater. Dieser starke Mann hat Monate lang gekämpft, sich nicht einmal darüber beschwert und das Beste daraus gemacht. So wie wir ihn kennen. Jetzt hat der Himmel einen glitzernden Stern gewonnen."

Spendenaufruf für Beerdigungskosten

Auch Williams' Freunde und Familie aus den USA sollen an der Trauerfeier teilnehmen. Um das stemmen zu können, hatten seine Angehörigen zuvor um Spenden gebeten, wovon auch die hohen Beerdigungskosten bezahlt werden sollen. Das Ziel des Aufrufs auf der Seite "gofundme.com" sind 25.000 Euro – bis jetzt sind um die 18.000 Euro zusammengekommen. (eee)  © spot on news

DSDS-Sieger Alphonso Williams ist tot

Die deutsche Fernsehlandschaft trauert um Alphonso Williams. Der DSDS-Sieger von 2017 ist an Prostatakrebs gestorben.