Nur einer der meist selbst ernannten Stars im Regenwald kann Dschungelkönig werden. Hier verlieren Sie nie den Überblick darüber, wer noch Chancen auf den Thron hat.

Mehr Infos zum Dschungelcamp 2020 finden Sie hier

Der Januar gehört dem Dschungelcamp - zumindest was Trash-TV-Formate anbelangt. Vom 10. bis 25. Januar 2020 lassen sich zwölf irgendwie bekannte Menschen in den australischen Regenwald sperren.

Weil der Kontinent seit Oktober von schlimmen Waldbränden heimgesucht wird, gibt es bei "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" in diesem Jahr besondere Sicherheitsvorkehrungen. Auch beim Lagerfeuer, dem traditionellen Mittelpunkt des Dschungelcamps, gibt es Veränderungen: Es gibt im Camp diesmal nur ein gasbetriebenes Feuer.

Nach einer Woche waren die Regenfälle in Australien so stark, dass der erste Rauswurf zum ersten Mal in der Geschichte des Camps im Dschungeltelefon verkündet werden musste.

Die starken Regenfälle in Australien sorgen für ein Novum: Erstmals verkünden die Moderatoren nicht direkt im Camp, wer als Erster gehen muss.

Aktuell ist übrigens noch Evelyn Burdecki Dschungelkönigin.

Dschungelcamp: Wer ist raus?

  • Günther Krause (ehemaliger Parlamentarischer Staatssekretär der DDR): aus gesundheitlichen Gründen
  • Marco Cerullo ("Bachelorette"- und "Bachelor in Paradise"-Teilnehmer)
  • Antonia Komljen aka Toni Trips (Ex-DSDS-Teilnehmerin)

Dschungelcamp 2020: Alle Stars auf einen Blick

Welche Stars nicht mehr im Rennen um die Dschungelkrone und die Insignien der Macht sind, erfahren Sie hier. Evelyn Burdeckis Nachfolger wird am Samstag, 25. Januar, gekrönt.

Bildergalerie starten

Dschungelcamp 2020: Wer ist raus, wer noch dabei?

Bis zum Finale wird die Promi-Riege im Dschungelcamp ausgedünnt. In unserer Galerie verraten wir, welche Stars noch in der Show sind und welche schon abreisen mussten.