• Pipi-Drama in der Dschungelshow: Zoe Saip will nicht auf die Toilette.
  • Um nicht zu müssen, stellt sie das Trinken weitgehend ein - was zur Belastung wird.
  • Doch dann kommt Entwarnung: Die Sache nimmt ihren Lauf.

Mehr Infos zum Dschungelcamp 2021 finden Sie hier

Die Ersatzsendung für das Dschungelcamp 2021 läuft erst seit drei Tagen, doch Zoe Saip ist schon jetzt eine heiße Anwärterin für den Titel "Dramaqueen der Dschungelshow".

Nachdem schon an Tag 1 nach misslungener Dschungelprüfung ein emotionaler Notstand ausgerufen wurde, erreicht an Tag 3 die nächste Saip'sche Krise ihren Höhepunkt: das Pipi-Drama.

Lesen Sie auch: Zoes Tränen-Drama im Dschungel: Das sagt ihr Vater

Zoe weigert sich aufs Klo zu gehen: "Kann extrem lange einhalten"

Schon beim Einzug ins Tiny House machte die 21-Jährige unmissverständlich klar, dass sie auf dem mit Sägespänen befüllten Plumpsklo "nicht mal Pipi" machen würde.

Und um nicht zu müssen, hat sie das Trinken weitgehend eingestellt. "Ich trinke maximal einen Becher am Tag", gibt sie zu Protokoll. Und sie könne den Urin "extrem lange einhalten".

Nicht ungefährlich: Erwachsenen wird empfohlen, mindestens 1,5 bis 2 Liter am Tag zu trinken. Schon nach wenigen Stunden kann Flüssigkeitsmangel zu Kopfschmerzen und Konzentrationsschwäche führen. Ist die Flüssigkeitsmenge über mehrere Tage vermindert, können Funktionsstörungen der Nieren auftreten, wie Dr. Bob schon am Samstag aufklärte - und nach drei Tagen ganz ohne Wasser wird es für den Körper lebensgefährlich.

"Ich hab gepinkelt wie ein Pferd"

Aber Entwarnung: In der Nacht gab es bei Zoe kein Halten mehr: "Ich hab gepinkelt wie ein Pferd", lässt sie wissen. "Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu pinkeln." Vielleicht eines ihrer größeren Erfolgserlebnisse in der Dschungelshow. Nun fühle sie sich sehr erleichtert. Dr. Bob ist es sicher auch.

Um die Flüssigkeitszufuhr der 21-Jährigen muss man nun ebenfalls keine Sorgen mehr machen: Nach drei Tagen dürfen sie und ihre Mitbewohner das Tiny House verlassen. Doch bald sehen wir sie wieder: Die Zuschauer haben Zoe überraschend ins Halbfinale der Dschungelshow gewählt. (jwo)

"Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow" läuft bis zum 29. Januar täglich um 22:15 Uhr auf RTL oder im Stream bei TVNOW.

Frank über Zoe: "Die ist doch psychisch gestört!"

Im Tiny House hängt der Haussegen schief: Frank Fussbroich bezeichnet Zoe Saip als "balla balla" und "kaputt im Kopf". © RTL Television