Danni Büchner muss nach durchjammerter Dschungelprüfung gleich noch einmal antreten - doch darüber ist die Witwe offenbar gar nicht unglücklich. Nun steht der Verdacht im Raum, dass sie "es darauf anlegt" hat. Ist ihr Gezeter reine Show?

Mehr Infos zum Dschungelcamp 2020 finden Sie hier

Elf Minuten dauerte die zweite Dschungelprüfung "Grauen Under" am Samstag. Elf Minuten lang jammert und zetert Danni Büchner in einer Tour. Das trostlose Ergebnis: null Sterne - für die Camper gibt es an diesem Tag nur Reis und Bohnen.

An Tag 3 lassen die Zuschauer Danni gleich noch einmal antreten. Damit folgen sie einem bekannten Muster: Wer in der Dschungelprüfung besonders unterhaltsam leidet, der muss wieder und wieder und wieder ran. IBES-Fans kennen keine Gnade.

Larissa Marolt (2014: acht Prüfungen in Folge) und Gisele Oppermann (2019: neun Prüfungen in Folge) können ein Lied davon singen. Wird Danni nun also in ihre Fußstapfen treten und vielleicht sogar einen neuen Dschungelprüfungsrekord aufstellen?

Danni Büchner freut sich über weitere Dschungelprüfung: "Das ist meine Sendezeit"

Im Gegensatz zu Marolt und Oppermann ist es Danni aber offenbar gar nicht so unrecht, schon wieder zur Prüfung zu müssen. "Das ist gut, das ist meine Sendezeit", gibt sie gegenüber Elena Miras zu.

Im Dschungeltelefon analysiert sie weiter und sieht sich schon fast auf dem Siegertreppchen: "Der Zuschauer beschäftigt sich also mit mir […] Also scheine ich ja nicht so uninteressant oder langweilig zu sein. Vielleicht ist das ja meine Bühne heute." Ihre Mitcamper seien schon "angepisst", weil sie nicht zur Prüfung beordert würden.

Angepisst ist vor allem Elena – allerdings nicht von der Wahl der Zuschauer, sondern von Danni, die mit vier Sternen vom "Albtraumschiff" zurückkehrt und direkt den Anbruch des "Danni Show"-Zeitalters heraufbeschwört.

"Warum sagt sie das?", fragt sich Elena. "Ich weiß nicht, wie ich Danni einschätzen soll. Ich wurde im Vorfeld vor ihr gewarnt."

Dschungelcamp Ist Dannis Gejammer reine Show?
  • A
    Absolut, die legt's drauf an.
  • B
    Nein, das ist echt.
  • C
    Mir egal, so lange ich Spaß hab.

Sonja Zietlow: Danni Büchner "legt es drauf an"

Auch Moderatorin Sonja Zietlow vermutet hinter Dannis Gezeter in der Dschungelprüfung Kalkül. "Ich bin mir gar nicht so sicher, ob sie es nicht vielleicht ein bisschen drauf anlegt", sagt sie in einem RTL-Video.

Daniel Hartwich pflichtet ihr bei: Die Kandidaten hätten sicher aus den letzten Jahren gelernt. Wer Theater macht, wird in die Prüfung gewählt und bekommt mehr Sendezeit.

Hartwich hat aber auch Elena, die selbsternannte Verfechterin der Fairness, im Verdacht, ihre emotionalen Wutausbrüchen ganz gezielt für ihre Zwecke einzusetzen. Zumindest im "Sommerhaus der Stars" 2019 hatte sie damit Erfolg: Sie und ihr Partner Mike Heiter belegten den ersten Platz.

An Tag 4 im Dschungelcamp haben jedenfalls beide die Chance auf jede Menge Sendezeit: Danni und Elena müssen gemeinsam zur Dschungelprüfung antreten. (jwo)

Danni Büchner wollte kurz vor Dschungel-Beginn kneifen

Am Freitag zog Daniela Büchner mit elf weiteren Promis in das Dschungelcamp ein. Nur kurz vorher wäre die Blondine beinahe abgesprungen. Vorschaubild: imago images/STAR-MEDIA