Matthias Mangiapane ist bisher in jede einzelne Dschungelprüfung gewählt worden - ob in Begleitung oder alleine. Dieses Mal können die Camper selbst entscheiden, welche vier Kandidaten Essen erspielen sollen. Kaum ist Matthias einmal nicht dabei, regnet es Sterne.

Alle Infos zum Dschungelcamp 2018

Solange die RTL-Zuschauer bei "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" einen Kandidaten in die Dschungelprüfung wählen konnten, haben sie stets für Matthias Mangiapane angerufen. In der achten Folge können die Camper endlich selbst entscheiden, wer die Sterne erspielen soll.

Die Wahl fällt damit zum ersten Mal nicht auf Matthias, der über die Auszeit natürlich heilfroh ist. Und die anderen Kandidaten vielleicht auch. Schließlich war der 34-Jährige in den vorangegangenen Prüfungen nur bedingt erfolgreich gewesen.

Wind, Wasser, Bälle und Schleim können ihnen nichts anhaben

Kattia Vides, Jenny Frankhauser, David Friedrich und Ansgar Brinkmann sollen es also richten und für mehr Essen im Camp sorgen. Die Aufgabe: Vier große Sterne über einen Parcours, der aus einer glitschigen Plane besteht, an die richtigen Plätze bringen und dort festhalten, bis die Zeit abgelaufen ist.


Der erste Star, in dem Fall Kattia, muss alle vier Sterne zu Punkt eins bringen. Dabei wird der Kandidat von Windmaschinen, Wasser- und Schleimkanonen aufgehalten. Auch große Gymnastikbälle fliegen durch die Gegend, die vor allem Kattia am Kopf treffen.

Wenn der erste Star mit den vier Sternen an seinem Platz steht, macht sich der nächste auf den Weg. Er nimmt ihm die Sterne zwei, drei und vier ab und geht zu seinem eigenen Platz. So geht es weiter bis alle an ihrem Platz mit dem dazugehörigen Stern stehen und diesen dort festhalten.

Zehn Sterne für die Camper

Das Fiese daran: Schaffen es die Stars nicht, in der vorgegebenen Zeit mit ihrem Stern auf dem richtigen Platz zu sein, bekommen sie nichts.

Jenny verliert zunächst einen der Sterne, David kann ihn aber wieder zurückholen und schließlich sind alle am richtigen Platz. Am Ende rollt noch eine große Flutwelle über die Kandidaten hinweg, die zwar zwei Stars von ihren Plätzen fegt.

Die beiden können sich aber wieder aufrappeln und gemeinsam mit ihrem Stern die Zeit ausharren. Geschafft, alle Sterne gewonnen!

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich sind ehrlich angetan von der Leistung des Teams. "Ihr wart richtig gut, ihr habt das wirklich sehr gut gemacht." Es ist das erste Mal in dieser Staffel, dass die Camper in einer Dschungelprüfung alle Sterne ergattert haben.

Was Matthias dazu sagt? Nichts! Schließlich hatte er auch einmal fast zehn Sterne. Zumindest Jennys schlechtes Gewissen, die Matthias um eben diese zehn Sterne gebracht hatte, dürfte jetzt Geschichte sein.

Schließlich hat jeder der vier Kandidaten perfekt abgeliefert.

Bildergalerie starten

Dschungelcamp 2018: Wer ist raus, wer noch dabei?

Mehrere Stars haben das Dschungelcamp bereits verlassen. Wer ist raus, wer noch dabei? Wir verraten es Ihnen.