Das Dschungelcamp 2017 im Profi-Check: Modedesigner Julian F.M. Stoeckel saß 2014 ebenfalls im Dschungel, in unserem Speed-Interview mit 15 Fragen ordnet der Ex-Camper kurz und knackig ein: Wer ist der unprominenteste, unsympathischste und faulste Kandidat?

Wer ist der prominenteste Kandidat im Dschungelcamp?

Thomas Häßler, weil die anderen eher Casting- und Reality-Stars sind.

Wer ist der unprominenteste Kandidat im Dschungelcamp?

Nicole Mieth, von der habe ich in meinem Leben noch nichts gesehen oder gehört. Immer wenn ich Interviews zum Dschungelcamp gebe, vergesse ich immer sie.

Welche Teilnehmer kennst du persönlich?

Fräulein Menke, Sarah Joelle Jahnel, Alexander Keen sowie natürlich Gina-Lisa Lohfink und Florian Wess.

Wer ist der sympathischste Kandidat?

Fräulein Menke. Sie ist authentisch, lustig und nimmt sich selbst nie zu ernst.

Wer ist der unsympathischste Kandidat?

Hanka Rackwitz, weil ich sie nicht richtig begreife. Sie ist ohne Begleitung nach Australien geflogen. Sie hat ja gesagt, dass sie ein Mensch ohne Freunde sei. Das finde ich ein bisschen gruselig.

Wer wird Dschungel-Mama?

Auch die Menke. Weil sie sich nicht so darum kümmert, wie sie aussieht. Sie wird die Herausforderung annehmen, anpacken und sagen: Ich hole jetzt Holz, ich hole jetzt Wasser und, und, und ...

Wer wird Dschungel-Weichei?

Gina-Lisa wird viel schreien. Ich kenne sie seit Jahren, sie ist eine ganz feine Seele. Was auf sie zukommen wird, kann sie sich in ihren kühnsten Träumen nicht vorstellen. Das kann schon mal zu einem Eklat führen.

Wer wird Dschungel-Faulpelz?

"Icke" Häßler. Sportler fühlen sich eher unwohl im Dschungelcamp. Die meisten anderen Kandidaten kommen aus dem Showbusiness, sie kennen sich da aus. Ein Sportler hat nicht so viele Gemeinsamkeiten mit ihnen und zieht sich deswegen zurück.

Wer wird Dschungel-Zicke?

Ebenfalls die Hanka. Ich glaube, dass sie sich nichts sagen lässt. In den ersten drei Tagen wird alles prima sein, alle haben sich lieb. Danach gibt es erste Verzichte: auf Kaffee, Alkohol oder Zucker. Und dann geht's los mit den Reibereien. Hier könnte ich mir vorstellen, dass die Hanka ganz vorne mit dabei sein wird.

Wer wird Dschungel-Nackedei?

Da haben wir viele potenzielle Kandidaten. Am meisten Spaß wird es aber der Sarah Joelle machen. Sie wird als Erste blank ziehen, vielleicht sogar ganz.

Wer könnte im Camp miteinander eine Affäre haben?

Oh! Wenn der "Honey" eines kann, dann hemmungslos flirten. Aber nicht eklig, man fühlt sich von ihm angezogen. In ihm steckt viel geheimes Potenzial.

Da könnte ich mir viele Frauen im Camp vorstellen, die sich von ihm um den Finger wickeln lassen. Alle können ihm verfallen. Er hat was, was man im Fernsehen nie sieht, weil ihn die Sender nur auf eine bestimmte Art darstellen.

Wem würde es nicht schaden, im Camp Gewicht zu verlieren?

Dem Malle-Jens. Der ist so ein kleines Pummelchen. Die anderen sind ohnehin recht schlank.

Wer wird am häufigsten in eine Prüfung gewählt?

In anderen Staffeln gab es meist nur eine Nervensäge. In meinem Camp war es Larissa Marolt, vergangenes Jahr Helena Fürst. In diesem Jahr sind aber so viele Kandidaten drin, die den Leuten auf den Keks gehen. Mindestens fünf Leute werden eine Dschungelprüfung machen müssen.

Wer wird bei den meisten Prüfungen versagen?

Das wird wohl Gina-Lisa sein. Sie wird völlig verrückt werden, schreien und kreischen. Und sie wird wohl auch nicht so viele Prüfungen bestehen.

Wer wird Dschungelkönig?

Darüber habe ich lange nachgedacht. Meiner Meinung nach können nur zwei Kategorien von Mensch das Dschungelcamp gewinnen: die Verrückten und die, die sich selbst nicht zu ernst nehmen. Wenn sie es gut macht, glaube ich, dass es Kader Loth wird. Weil sie so dermaßen verrückt ist.

Mehr Infos und News zum Dschungelcamp