(abi) - Nach dem tragischen Tod Dirk Bachs am 1. Oktober wird natürlich darüber diskutiert, wie es mit dem Erfolgsformat "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" weitergeht. Bach war zusammen mit Sonja Zietlow als Moderationsduo berühmt-berüchtigt. Doch das Dschungelcamp soll auch ohne ihn weitergehen.

Kaum jemand kann sich "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" ohne die gehässig-witzigen Sprüche von Dirk Bach und seiner Kumpanin Sonja Zietlow vorstellen. Doch wie "Bild.de" berichtet, soll RTL die Erfolgsshow nicht absetzen wollen.

Die Planungen zum nächsten Dschungelcamp seien schon zu weit fortgeschritten, will "Bild" aus RTL-Kreisen erfahren haben. Trotzdem soll noch unsicher sein, ob Sonja Zietlow weiter die Sendung moderieren wird.

Falls sie sich dafür entscheidet, sollen als Bach-Ersatz Moderator Ralph Morgenstern und Entertainer Hape Kerkeling im Gespräch sein - beides Freunde von Dirk. Verabschiedet sich Zietlow jedoch von der Sendung, wird mit diesen neuen Duos gehandelt: TV-Urgestein Hella von Sinnen und "Supertalent"-Moderator Daniel Hartwich - oder Comedy-Autor Micky Beisenherz und die "Prinzessin der Plattenbauten", Cindy aus Marzahn.